• Simple Item 1
  • Simple Item 8
  • Simple Item 2
  • Simple Item 3
  • Simple Item 4
  • Simple Item 5
  • Simple Item 6
  • Simple Item 7
  • Simple Item 9
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

ROT? - GELB? - GRÜN? im Klassenraum

20201123 081701Gute Luft - Gutes Lernklima. Die Ampeln sind da und zeigen uns, ob es Zeit ist, das Fenster zu öffnen und zu lüften. Bei GRÜN ist alles okay, bei GELB sollte schnell gelüftet werden und ROT sollte es am besten gar nicht erst werden. Eine gute Erinnerung zusätzlich oder ergänzend zum 20-5-20 Lüften im Klassenzimmer. Regelmäßiges Lüften senkt das Corona - Risiko!!!

Fast unsichtbar: Schutz & Fürsorge in Zeiten von Corona

Zusätzlich20201112 091921 20201112 091944zum schuleigenen Hygienekonzept mit zahlreichen Maßnahmen zum Schutz unserer Schüler*innen und Lehrkräfte gibt es nun auch in jedem Klassenraum einen automatischen Desinfektionsspender, der ohne Körperkontakt funktioniert. Und seit letzter Woche auch 225 aufstellbare Schutzscheiben für unsere Klassenräume, um direkte Kontakte zwischen den Schüler*innen untereinander, aber auch mit den Lehrer*innen noch weiter einzugrenzen, sich aber trotzdem zu sehen. Die durchsichtigen Scheiben sind auf den Fotos kaum zu erkennen, der Schutz ist aber da. Ein pfleglicher Umgang ist natürlich wünschenswert.

2-tägige Potenzialanalyse der 8. Klassen zur Berufsorientierung

IMG 20201104 WA0034Fotos S. Sderra / R. Werner Weitere Fotos siehe Galerie! Aufgaben bewältigen, um Potenziale zu entdecken und individuelle Stärken herauszufinden, diese Möglichkeit hatten unsere 8. Klassen bei der Potenzialanalyse am 3./4. und 5./6.11.2020. Die Potenzialanalyse ist einer zweiwöchigen Berufsorientierung in verschiedenen Praxisfeldern  vorgeschaltet. Die Klasse 8a startete das aufregende Projekt der Potenzialanalyse für die Berufsorientierung am 3.11.  morgens um 8.00 Uhr. Sie wurde von ihrer Klassenlehrerin Frau Sderra begleitet. Die Klasse 8b folgte am 5.11. mit  Klassenlehrerin Frau Werner.

Weiterlesen

Infomationen von Frau Gerke zur Zeit des Schulausfalls / Arbeitsagentur

Liebe Schüler*innen der 9./10. Klassen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

in dieser vom Corona-Virus geprägten Zeit, in der keine Schüler*inn in der Schule sind, melde ich mich zum Thema Berufsberatung bei Ihnen. Die Berufsberatung arbeitet. Ich auch. Wir verzichten auf persönliche Beratung. Stattdessen führen wir „Telefonberatungen“ durch, sollte jemand Beratung benötigen. Ich bin per E-Mail zu erreichen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Die Schüler*innen müssen nur ihren Namen und ihre Rufnummer hinterlassen, dann rufe ich zurück. Sollte es ansonsten etwas zu besprechen geben, melden Sie sich bitte bei mir. Ich wünsche uns allen, dass wir gesund bleiben und Corona nicht zu tiefgreifende Veränderungen bringen wird.

Sollte es Veränderungen geben, melde ich mich bei Ihnen. Ich wünsche alles Gute! Bleiben Sie gesund! Liebe Grüße    

Petra Gerke
Berufsberaterin

  • 1
  • 2