Führerschein? Nein Danke? Online - Präventionskurs für die 9. Klassen

IMG 20210210 WA0033Statt einer Doppelstunde in der Schule vor Ort hielt Herr Arnecke, Verkehrssicherheitsberater vom Präventionsteam der Polizei Göttingen,  mit der Klasse 9a, Klassenlehrerin Frau Günther, Herrn Pfeifenbring zur technischen Unterstützung und Frau Klaus-Rosenthal von der Polizei Göttingen einen Online - Kurs zu dem wichtigen Präventionsthema Straßenverkehr und Führerschein. Sehr eindrucksvoll und eindringlich, mit guten Beispielen und viel Engagement  vermittelte er unseren 9.-Klässlern die Tatsache: Alkohol kann töten! Auch machten sie den Schüler/-innen klar: Es gibt kein Grundrecht auf den Führerschein und einige Gründe (Drogen, Alkohol, Straftaten, Krankheiten, Punkte in Flensburg) warum man diesen auch nicht bekommt.

Anhand von Fallbeispielen von Unfällen aus Göttingen vor allem an Unfallhäufungsstellen machte Herr Arnecke sehr deutlich, was Alkohol und Drogen, aber auch das Nutzen des Handys während der Fahrt für Folgen haben kann. Direkte Gefahren im Straßenverkehr sind: Gesteigerte Risikobereitschaft, eingeschränkte Sehfähigkeit, Verlängerung der Re aktionszeit und Kontrollverlust. Also: Kein Alkohol im Straßenverkehr, vor allem nicht als Fahrer von Zweirädern und Autos! Zurzeit gibt es bereits 10 weiße Fahrräder in Göttingen, die für Verkehrstote an diesen Stellen stehen (ve rsehen mit Alter, Geschlecht und Datum) und es sollten bitte nicht mehr werden! Und: Es gibt keinen Eigenbedarf bei Cannabis. Der Konsum von Cannabis setzt dessen Erwerb voraus und ist strafbar!