• Simple Item 1
  • Simple Item 2
  • Simple Item 3
  • Simple Item 4
  • Simple Item 5
  • Simple Item 6
  • Simple Item 7
  • Simple Item 8
  • Simple Item 9
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Präventionsveranstaltung in den 10. Klassen

 "Alkohol & Drogen bei jugendlichen Fahranfängern"IMG 20170509 WA0006

Auf Initiative unserer Beratungslehrerin und Präventionsbeauftragten Frau Stobbe besuchten am Dienstag, dem 09. Mai 2017 von der ersten bis zur sechsten Schulstunde die Herren Dr. Oliver Jitschin (Ermittlungsrichter) und Polizeihauptkommissar Jörg Arnecke (Verkehrssicherheitsberater) unsere Schule. Beide Herren nahmen sich für jede 10. Klasse eine Doppelstunde Zeit, um über das Risiko des Konsums von Drogen und Alkohol am Steuer aufzuklären. Die Beamten wollten nicht nur darüber informieren, wie gefährlich der Konsum von Drogen und Alkohol im Straßenverkehr ist, sondern auch darüber, was es für Konsequenzen nach sich ziehen kann.

Nach verschiedenen Aufklärungsvideos führten die Schüler selbst Canabis- und Alkoholtests durch, die ihnen von einer Testperson zur Verfügung gestellt und von Herrn Arnecke mitgebracht wurden. Zum Thema Smartphone am Steuer wurde erläutert und gewarnt, dass es in den letzten Jahren einen heftigen Anstieg in der Unfallstatistik verursacht, gerade auch bei jungen Frauen. Deshalb: Kein Telefonieren, SMS-Schreiben oder WhatsApp am Steuer, war eine dringliche Bitte der beiden Referenten! Die Veranstaltung war aus Sicht der Kolleginnen und Kollegen und der Schülerinnen und Schüler informativ und kurzweilig und hat allen eindringlich die Augen für ihr Leben im Straßenverkehr geöffnet.
Für eine zeitgemäße Darstellung unserer Website verwenden wir Cookies. Weitere Informationen hierzu gibt es in unserer Datenschutzerklärung.
Mit einem Klick auf "OK" erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies einverstanden.