• Simple Item 1
  • Simple Item 8
  • Simple Item 2
  • Simple Item 3
  • Simple Item 4
  • Simple Item 5
  • Simple Item 6
  • Simple Item 7
  • Simple Item 9
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Kinder Im Netz

Fotos & TGT 18.11.2020ext M.Schmülling "Kinder im Netz" hieß der Titel der Präventionsveranstaltungen für Schüler*innen der 5. Klassen (am DI- + DO-Vormittag) und deren Eltern (am DO- und MO-Abend, 19. + 23.11.20), zu dem Schulsozialpädagoge Michael Schmülling eingeladen hatte. Kriminaloberkommissarin Corinna Klaus-Rosenthal, führte durch das Programm und schnell war klar, dass fast alle Schüler*innen mit Smartphonen ausgestattet und im Netz teils kenntnisreich unterwegs sind.

Alle Infos zum Medienpädagogischen Online-Elternabend am Mi., 25.11. klicke HIER!

DSC00419Whatsapp, und YouTube nutzen alle, Tik-Tok 2/3 und Snapchat die Hälfte der Kids. 60% von ihnen sagten, dass sie alleine chatten und die Hälfte aller Kinder, dass das Handy nachts im Zimmer ist, wo sie auch Nachrichten bekommen. Der Hinweis von Präventionsbeamtin und Schulsozialpädagoge für die Eltern und Schüler*innen war klar: Die nächtliche Ladestation der Kinder ist das Bett und für´s Handy ist es die Küche! Ungestörter Schlaf ist wichtig, damit das Gehirn alle Infos und das Gelernte des Tages verarbeiten und speichern kann! Hilfreiche Tipps erhielten die Eltern, zum Schutz ihrer Kinder, so empfahl Frau Klaus-Rosenthal, anstelle von google (für Erwachsene!), die weniger bekannten Suchmaschinen für Kinder blinde-kuh.de oder fragfinn.de zu nutzen. Angeregt durch den Trickfilm "Sheep-Live" wurden das Verbot von Film-, Bild- und TonDSC00413aufnahmen im Unterricht, sowie das Recht am eigenen Bild, Beleidigungen im Netz und Cyber-Mobbing besprochen. Und nun ist auch klar, dass niemand im Netz seine wahre Identität preisgibt und bei Problemfällen Erwachsene zur Hilfe geholt werden! Abschließend wies Herr Schmülling die Eltern auf den medienpädagogischen ONLINE-Elternabend was nutzt ihr Kind am 25.11.2020 hin (siehe homepage).!

Siehe auch Zeitungsartikel Göttinger Tageblatt (links) oder unter Pressespiegel auf dieser Homepage!