• Simple Item 1
  • Simple Item 2
  • Simple Item 3
  • Simple Item 4
  • Simple Item 5
  • Simple Item 6
  • Simple Item 7
  • Simple Item 8
  • Simple Item 9
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Potenzialanalyse der 8. Klassen 2018

Potenzialanalyse 2018032Weitere Fotos siehe Galerie!Aufgaben bewältigen, um Potenziale zu entdecken und individuelle Stärken herauszufinden, diese Möglichkeit haben unsere 8. Klassen bei der Potenzialanalyse. Diese ist einer zweiwöchigen Berufsorientierung in verschiedenen Praxisfeldern nach den Herbstferien vorgeschaltet. Zwei erkenntnisreiche und spannende Tage bei der GUF (Gewerkschaft für Umschulung und Fortbildung)

Weiterlesen

Pilgern mit unserem neuen Bischof

WandernEin Tipp von unserer Jugendreferentin Julia Canelo:

Pater Dr. Heiner Wilmer SCJ lädt Euch ein, mit ihm zu pilgern. Ihm ist wichtig, dass er vor seiner Bischofsweihe und Amtseinführung mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen ins Gespräch kommt. Der Bischof wandert als Hörender mit: Er möchte erfahren, wie die Kirche in Hildesheim gestaltet werden soll...

Am 19. August ab Duderstadt/Untereichsfeld ab 10.00 Uhr: Alle wichtigen Infos und Anmeldung hier!

Wir feiern heut´ein Fest: Einschulung 2018

Einschulung 2018068Weitere Fotos siehe Galerie! Zwei neue 5. Klassen wurden am 10. August 2018 in die Schulgemeinschaft der Boni II feierlich aufgenommen. Mit Eltern und Geschwistern, Großeltern, Tanten oder weiteren Verwandten und Freunden versammelten sich die Schülerinnen und Schüler um 9.00 Uhr in der Kirche St. Michael zu einem Einschulungsgottesdienst. Wunderbar vorbereitet von der Klasse 6b mit Frau Berger, Herrn Schmülling und Pater Rieder. Das Thema "Schulgemeinschaft" spielte natürlich eine große Rolle.

Weiterlesen

Wir begrüßen die Neuen im Team

Die Neuen 2018Zum neuen Schuljahr starten wir im Kollegium mit neuer Frauenpower und wünschen alles Gute... von links nach rechts: Magdalena Klaus (Französisch), Marie Germerott (Mathematik & Englisch), Luna Paul (FSJ) und Catherine Chuat (Französisch).

Unsere Talente - Schulanfangsgottesdienst 2018/2019

Schulanfang 2018005 So finden wir es auf der Website von St. Michael:https://www.samiki.de/unsere-gemeinde/aktuelles/artikel/news-title/bonifatiusschule-ii - Um 10.30 Uhr am 09.08.2018 startete pünktlich der Schulanfangsgottesdienst für die 7. bis 10. Klassen der Boni II in der Kirche St. Michael, in dem Schulleiter Jörg Stelle zunächst einmal alle Anwesenden herzlich begrüßte und alles Gute für das kommende Schuljahr wünschte. Im Gottesdienst ging es dann darum, den Schülerinnen und Schülern klar zu machen, dass wirklich jede und jeder besondere Talente hat (siehe Foto) und erstmal zu klären, was denn solche Talente sind. Das machten anschaulich mit Plakaten und in Beispielen Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b, die diesen Gottesdienst mit Frau Günther vorbereitet hatten und sowohl bei Aktionen als auch bei der Lesung und den Fürbitten auftraten.

Weiterlesen

"Find ich sssuper..."

IMG 20170827 WA0013Fotos Daniel Gerl

...diesen Ausspruch und vieles mehr des so sehr auch unseren Schülern zugewandten Menschen werden wir in Zukunft vermissen, denn Pater Hösl, der für uns den "Tower of Power" auf dem Notausgangbalkon des Neubaus kreirt hat und uns so viel Freude bei so vielen schönen Gottesdiensten in seiner Zeit als Pfarrer von St. Michael 

IMG 20170827 WA0007geschenkt hat, wurde jetzt von den Jesuiten in die Bundeshauptstadt abberufen und macht mit Cowboystiefeln Berlin unsicher. Wir haben am Sonntag, dem 28.08.2017 nach einem wunderschönen Abschiedsgottesdienst im Innenhof von Sankt Michael "Servus" gesagt und wünschen Pater Hösl alles erdenklich Gute!

Messe feiern ... Klassengottesdienste 2017

1PaterHoeslBei den derzeitigen Klassengottesdiensten der Boni II findet eine Messfeier statt, immer nur für eine Klassengemeinschaft und der jeweilige Pfarrer oder Pater erklärt dabei noch einmal den Ablauf und die Geschehnisse der heiligen Messe und ihre Bedeutung und Herkunft. Einen eindrucksvollen und schönen Gottesdienst feierte so zum Beispiel heute, am 22. August 2017, Maria Königin, die Klasse 7a mit Pater Hösl.

Weiterlesen

Die Neuen im Team der Boni II

Die Neuen 2017 2018Mit dem neuen Schuljahr 2017/2018 haben wir "Nachwuchs" und Verstärkung im Kollegium bekommen und freuen uns über den neuen Kollegen Herrn Rupprecht-Null mit den Fächern Deutsch und Musik und die Kolleginnen Frau Hübscher mit den Fächern FranzösiscFrau Weber 2017h und Sport, Frau Kirchhoff mit den Fächern Mathematik und Biologie, Frau Weber mit den Fächern Mathematik und Erdkundeund die neue FSJ´lerin Melina Baumert, die uns unter anderem im Ganztagsbereich unterstützt und sagen: "Herzlich willkommen!" DieNina Namen der Kolleginnen und Kollegen  stehen unten auf den Fotos.

M+E-Berufsinformationstruck schult 8. & 9. Klassen

Weitere Fotos sieTruck 2017017he Galerie. Der Berufsinformationstruck der Metall- und Elektroindustrie machte am Dienstag und Mittwoch, 15. und 16. August 2017, erstmalig Station auf dem Schulhof der Bonifatiusschule II. Angesagt war Berufsinformation XXL, denn der InfoTruck der Metall- und Elektro-Industrie setzt neue Maßstäbe in jugendgerechter Berufsinformation. Auf zwei Etagen mit etwa 80m² Präsentationsfläche werben die Stiftung NiedersachsenMetall und ihre Mitgliedsunternehmen damit eindrucksvoll für Nachwuchskräfte im größten Industriezweig Deutschlands.

Weiterlesen

Schulgemeinschaftstage Germershausen

Germershausen 2017007Bericht und Fotos M.Schmülling. Die Klasse 10R1 war vom 7. bis 11. August 2017 zu Berufsorientierung und Bewerbungstraining in der Bildungsstätte St. Martin in Germershausen. Traditionell wurde der Hinweg auf "Schusters Rappen" absolviert und am 2.Tag unser SchulBetrieb, die Fa. Mahr GmbH, in Göttingen besucht, um die dortigen Ausbildungsberufe kennenzulernen.

Weiterlesen

Aufnahme in die Schulgemeinschaft - Einschulung 2017

a.Einschulung 2017Weitere Fotos siehe Galerie!

Zwei neue Klassen wurden am 04. August 2017 in die Schulgemeinschaft der Boni II feierlich aufgenommen. Mit Eltern und Geschwistern, Verwandten und Freunden versammelten sich die Schülerinnen und Schüler um 9.00 Uhr in der Kirche St. Michael zu einem Einschulungsgottesdienst. Wunderbar vorbereitet von der Klasse 6a mit Frau Günther und Pater Riedel spielte hier das Thema "Gemeinschaft" eine große Rolle.

Weiterlesen

Eingewöhnung der 5. Klassen

IMG 20170809 WA0000Fotos Frau Hartmann-Schmidt / Frau Stelle.  Unsere 5.-Klässler sind angekommen und gewöhnen sich ein in der Boni. Beim Klassenlehrerunterricht von Montag, dem 07.08. bis Mittwoch, dem 09.08.2017 lernen sie Gebäude, Räume und vieles mehr kennen. Bei schönem Wetter war die 5a zum Beispiel auf den Schillerwiesen zu  Spiel- und Spaß- und Kennenlernaktionen.

Weiterlesen

Wir sind Boni II - Schulanfangsgottesdienst

Schulanfang 2017002Aufgeregt sein, Klassenkameraden treffen, Ferienerlebnisse berichten, neue Lehrer, neue Schüler, neuer Stundenplan... all das passiert am 1. Schultag nach den Sommerferien. In guter Tradition findet an der Boni II auch ein Gottesdienst in St. Paulus mit allen Klassen von 6 bis 9 statt, bevor am Freitag die neuen 5. Klassen kommen. Am 03.08.2017 begrüßte uns Pater Rieder von St. Michael in der Kirche zusammen mit Frau Günther und der Klasse 6a, die diesen Gottedienst vortrefflich vorbereitet hatten und durchgeführt haben.

Weiterlesen

Sommersportfest der Boni II 2016

Weitere Fotos in der Galerie!

Sommersportfest2016016Bei herrlichem Wetter fand am Dienstag, dem 30. August 2016 das diesjährige Sommersportfest der Boni II im Jahnstadion statt. Schulleiter Herr Stelle und Sportfachleiter Herr Nafe begrüßten die Schulgemeinschaft undSommersportfest2016039 wünschten einen schönen sportlichen Vormittag mit viel Freude an der Bewegung. Ein Foto für den Geburtstag des Bischofs am 5.9. wurde geschossen und dann starteten alle in die bestens von Herrn Nafe und zuvor im Team der Sportlehrer/-innen vorbereiteten Spiel- und Spaß-Wettkämpfe auf mehreren Plätzen des Jahnstadions. Die Lehrer/-innen betreuten ihre Klassen oder die Wettkampfstationen und alle Klassen zogen von Station zu Station, um sich im Klassenwettkampf zu messen.

Weiterlesen

5a&b im Brotmuseum Ebergötzen

IMG-20160816-WA0000Am 16.08.2017 verbrachten die neuen 5. Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen einen schönen und lehrreichenIMG-20160816-WA0006 Vormittag im außerschulischen Lernort "Brotmuseum Ebergötzen". Beim Brot backen, einer IMG-20160816-WA0014Führung durch das Museum und einer anschließenden Rallye waren alle gut beschäftigt und am Ende durfte das Brot wohl auch gekostet werden. Mmmmh lecker?!!!

Eingewöhnungsphase der 5. Klassen

IMG-20160810-WA0006Unsere 5.-Klässler sind angekommen und gewöhnen sich ein in der Boni. Beim dreitägigen Klassenlehrerunterricht lernen sie Gebäude, Räume und vieles mehr kennen. Da es regnete, wurden Spiel- und Spaß- und Kennenlernaktionen kurzerhand von den Schillerwiesen ins Gebäude und auf den Schulhof verlegt. Am 23.08. wird der außerschulische Lernort Brotmuseum in Ebergötzen besucht und es wird Brot gebacken. Außerdem gibt es Termine mit FrauIMG-20160810-WA0002 Emmermann von der Polizei Göttingen zur Gewaltprävention und die Beratungslehrer der Boni besuchen die Klassen und stellen sich und ihre Arbeit vor... und natürlich findet auch der erste Klassenlehrerunterricht statt. Wir wünschen unseren neuen Schülerinnen und Schülern - auch in den höheren Klassen - einen guten Start und alles Gute an der Boni.

Einschulung der 5. Klassen 2016

Einschulung2016 17010

Weitere Fotos siehe Galerie!

Eckige Herzen... was ist das denn?

Diese Frage wurde beim Einschulungsgottesdienst am 05.08.2016 beantwortet. Damit begann traditionsgemäß die Einschulung der 5. Klassen. Den Gottesdienst hatte in diesem Schuljahr Frau Flint wunderbar mit ihrer Klasse 6b zum Thema: "Eckige Herzen" vorbereitet und Herr Schmülling und Schülerinnen der Musik AG begleiteten ihn mit schönen Liedern - zum Singen und auch zum Mitklatschen.

Weiterlesen

Auf die Plätze, fertig, los

IMG-20160804-WA0036Ganz im Zeichen der beginnenden Olympischen Spiele stand der Schulanfangsgottesdienst der 6. bis10.Klassen der Boni II am 04.08. in der Kirche St. Paulus, den Frau Blömer hervorragend mit Schülerinnen und Schülern der Klasse 8b und 8c vorbereitet hatte und den Pater Hösl in vortrefflicher Weise in seiner charmanten und denIMG-20160804-WA0009 Schülern zugewandten Art umsetzte und zelebrierte. Zu Beginn begrüßte Schulleiter  Herr Stelle alle Anwesenden und übergab dann den Staffelstaban Pater Hösl.

Weiterlesen

Schließfach mieten an der Boni II

Über den folgenden Link kommst du oder kommen Sie, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, zu der Firma, bei der du/Sie ein Schließfach an unserer Schule mieten kannst/können:

Ständig zu finden unter: Dies & Das... Schließfächer (oben rechts auf der Homepage) und zurzeit direkt hier:

http://www.astradirekt.de/

Boni II erhält 1. Preis

Urkundenuebergabe psd_Bank_2014Beim diesjährigen Wettbeswerb "Ideen machen Schule" 2014 der PSD Bank Braunschweig hat eine Projektgruppe der Boni II mit dem Beitrag "Wir gestalten Oasen" den 1. Platz errungen und kann mit einer Prämie von 2000 Euro nun Schülerräume neu gestalten. Ein schöner Erfolg, auf den wir stolz sein können. Foto links: Urkundenübergabe an Schulsprecherin Antonija Bandic durch Frau Heinemann-Ludwig

Streitschlichter 2012/2013

Streitschlichter 201306Im Schuljahr 20012/2013 nahmen wieder 10 Schülerinnen und Schüler der Boni II an einer Mediatorenausbildung unserer Schule teil. Mittlerweile ist es der achte Durchgang von Schülerinnen und Schülern, die unserer Schulgemeinschaft dadurch helfen, dass sie Streits und Unstimmigkeiten von Schüler zu Schüler klären, gewaltfreie Lösungen finden und das gute Klima in der Schule unterstützen.

Weiterlesen

Ideen-Expo Hannover 2013

IdeenExpo Schueler 11Der Arbeitgeberverband Südniedersachsen mit seinem Hauptgeschäftsführer Herrn Freiherr von Wendt hat den Gewinn der Boni II eingelöst und am Montag, dem 26.08.2013 starteten 5 Busse vom Schulhof unserer Schule mit den 7.-10.-Klässlern unter dem Motto: "Freie Fahrt zur Ideen-Expo 2013 nachIdeen-EXPO 2013020 Hannover". Eine Aktion, die innerhalb von 3 Arbeitstagen organisiert und ein voller Erfolg wurde. Vielen Dank den Sponsoren für diesen schönen Tag in Hannover! Weitere Fotos siehe Galerie!

Weiterlesen

"Unsere Kirche im Dekanat Göttingen ist der Rede wert..."

DialogprozessUnter dieser Überschrift nahmen Schulleiter Jörg Stelle, Sozialpädagoge und Musiker Michael Schmülling und die Religonslehrerinnen der Boni II am Dialogprozess mit Bischof Norbert Trelle, Dechant Wigbert Schwarze und vielen anderen in St. Heinrich und Kunigunde teil. Einen ausführlichen Bericht über den regen Austausch hat Pater Hoesl auf der Homepage St. Michael veröffentlicht: Dialogprozess (bitte klicken!)

Klassen 7-10 der Boni II fahren am 26.08. zur Ideen-Expo nach Hannover

Boni II gewinnt Reiseeinladung zur Ideen-Expo nach Hannover!

Unsere Teilnahme am Wettbewerb "Freie Fahrt zur Ideen-Expo 2013 nach Hannover" war erfolgreich.

Gestern erfuhren wir von Herrn Clemens Freiherr von Wendt (Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes), dass der AGV Südniedersachsen die Fahrtkosten für 5 Busse nach Hannover übernimmt. Dies ist eine großartige Nachricht.

Weiterlesen

Filzen auf dem Gut

IMG-20130821-WA0006Geschrieben von Frau Neumann: Einen handwerklichen Tag verbrachten die 5. Klassen unserer Oberschule am 21.08.2013 bei der Heinz-Sielmann-Stiftung auf Gut Herbigshagen. Dort arbeiteten sie in der Wollwerkstatt und haben dabei alles über den Weg der Wolle vom Schaf bis hin zum Garn beziehungsweise Filz kennengIMG-20130821-WA0013elernt. Sie waren sehr aktiv dabei und haben jede/jeder einen schönen Filzball hergestellt. Ein weiterer toller Ausflug im Rahmen der Einführungsphase. Weitere Fotos siehe Galerie!

Frau Heinemann-Ludwig ist ständige Vertreterin des Schulleiters

IMG-20130816-WA0003Geschrieben von Jörg Stelle, Leiter der Oberschule Bonifatisschule II, Göttingen am 15.08.2013:

Frau Heike Heinemann-Ludwig wurde mit sofortiger Wirkung der Dienstposten einer Oberschulkonrektorin als ständige Vertreterin des Leiters unserer Oberschule übertragen.

Ich freue mich über die Entscheidung von Herrn Dr. Wächter, die Arbeit der Schulleitung durch die Besetzung dieser Funktionsstelle mit Frau Heinemann-Ludwig zu stärken.

Ausflug der fünften Klassen

Schillerwiesen 2013 3Am dritten Tag der Einführungsphase,dem 14.08.2013, unternahmen die neuen fünften Klassen der Oberschule Boni II einen Ausflug zu den Schillerwiesen.Schillerwiesen 2013_2Bei Sonnenschein und guter Laune verbrachten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Neumann und Frau Stelle und der Sportlehrerin Frau Hartmann-Schmidt einen fröhlichen Vormittag mit Spielen und Picknick.

 

Altstadtlauf 2013

P1010824Geschrieben von Sportfachleiter Christian Nafe: Kurz vor Beginn der Sommerferien nutzten einige Boni-Schüler beim Göttinger Altstadtlauf noch einmal die Gelegenheit, ihP1010829re Form zu überprüfen. Einige starteten zum ersten Mal bei einem größeren Lauf-Event und waren hinterher begeistert von der tollen Atmosphäre bei einer solchen Veranstaltung. Andere sind mittlerweile "alte Hasen", die im letzten Jahr schon dabei waren und auch beim Göttinger Frühjahrslauf gestartet sind.

Weiterlesen

Einschulung 2013 - Unter Gottes Schirm

Einschulung5 2013_01Aufgeregte Schülerinnen und Schüler sah man am 09.08.2013 um 9.00 Uhr in der Kirche St. Michael, denn hier waren sie mit Eltern, Geschwistern und/oder auch Großeltern hingekommen, umEinschulung5 2013_29 am Ende eines schönen Gottesdienstes zu erfahren, in welche Klasse, mit welcher Klassenlehrerin und vor allem mit welchen Mitschülerinnen und Mitschülern sie zusammenkommen. Schulleiter Herr Stelle begrüßte alle zu dem Gottesdienst, den die Klassen 6R1 und 6R2 mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Berger und Frau Hartmann-Schmidt vorbereitet und mitgestaltet hatten und den Pater Trieu durchführte.

Weiterlesen

Neue Gesichter

Frau KrullNeben einer Anzahl neuer Gesichter in einigen Klassen der Boni II gibt es auch ein neues Gesicht in der Lehrerschaft und zwar Frau Krull, die ab diesem Schuljahr Englisch und Sport unterrichtet. Allen NEUEN an der Boni ein herzliches Willkommen und einen guten Start!!!

Schulanfang der Boni II - in die Gänge kommen

Schulanfang 2013_03Um 7.45 begrüßte Schulleiter Jörg Stelle auf dem Schulhof im Rosengarten alle Schülerinnen und Schüler und wünschte einen guten Schulstart, vor alleSchulanfang 2013_06m auch den neunen "Bonianern" und um 10.30 Uhr hatten alle schon ihre Stundenpläne, Fahrkarten etc. und waren zur St. Paulus Kirche spaziert, um zusammen mit Pater Hoesl einen Schulanfangsgottesdienst zu feiern, den Frau Günther mit einigen Schülerinnen und Schülern toll vorbereitet hatte.

Weiterlesen

Einladung zum 22. Kleidermarkt des Fördervereins

Kleidermarkt 03 201601Der  Förderverein der Boni II lädt Verkäufer und Käufer herzlich zum 21.Kleider- und Spielzeugmarkt am Samstag, 02. September 2017 von 11 - 14 Uhr im Gebäude der Nikolaistraße 1a ein. Angeboten werden Kleidungsstücke aller Größen (insbesondere auch Erwachsenenkleidung) sowie Spielzeug aller Art.

Melden Sie sich per e-mail an bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen

Einladung zum 19. Kleidermarkt

Kleidermarkt 03 201601Der  Förderverein der Boni II lädt Verkäufer und Käufer herzlich zum 19. Kleider- und Spielzeugmarkt am Samstag, 03. September 2016 von 11 - 14 Uhr im Gebäude der Nikolaistraße 1a ein. Angeboten werden Kleidungsstücke aller Größen (insbesondere auch Erwachsenenkleidung) sowie Spielzeug aller Art.

Melden Sie sich per e-mail an bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auch Schulklassen der Boni II können Stände aufbauen, um ihre Klassenkassen aufzubessern. Zur Unterstützung der Kauflaune wird neben Kaffee und Kuchen auch "Herzhaftes" angeboten. Ein buntes Salatbuffet erwartet Sie. Über eine lebhafte Beteiligung würde sich der Förderverein im Namen der BONI II und ihrer Schülerinnen und Schüler sehr freuen.

Pressespiegel

Die Boni II in der Presse:

Kath. Schulen in Deutschland http://www.katholische-schulen.de/hier: Links zu Artikeln über die Boni II:
http://www.katholische-schulen.de/Themen/Bildung-um-des-Menschen-willen/Mehr-als-eine-warme-Mahlzeit http://www.katholische-schulen.de/Themen/Religi%C3%B6se-Bildung/Von-Heiligen-und-Helfern

Kirchenzeitung des Bistums Hildesheim / Technik für Viertklässler, 23.09.2018

Kirchenzeitung2018

 

 

 

Göttinger Tageblatt, GT / Schüler helfen Bedürftigen, 28.12.2017

 GT 28.12.2017

 

 

 

BLICK Göttingen / Mehr Unterstützung für Mittagstisch? 04.10.2017

BLICK 04.10.2017

 

 

 

 

Kirchenzeitung des Bistums Hildesheim / Gibt es den Klabautermann wirklich? 24.09.2017

Ijsselmeer2016

 

 

 

 

Göttinger Tageblatt, GT / Ausnahme greift für Boni II, 04.09.2017

GT 4.9 1

 

 

 

 

Göttinger Tageblatt, GT / IdeenExpo 2017, 14.06.2017

IdeenExpo2017a

 

 

 

 

Göttinger Tageblatt, GT / "Ideen machen Schule": Neun Gewinner, 02.06.2017

GTIdeen machen Schule 02.06.2017

 

 

 

 

Göttinger Tageblatt, GT / Werkzeugkästen für die Boni II, 01.04.2017

Presse 2017003

 

 

 

 

Göttinger Tageblatt, GT / Einsendungen zu "Ideen machen Schule" mit Boni II, 30.03.2017

Presse 2017001

 

 

 

 

Göttinger Tageblatt, GT 25.03.2017 / Blick, 29.03.2017 / Tag der offenen Tür Boni II

Presse 2017002

 

 

 

 

Göttinger Tageblatt, GT / Werbung PSD-Bank mit Boni II in GT und im Internetauftritt, 13.02.2017

psdpsd

 

 

 

 

Göttinger Tageblatt, GT / Neue Bus-Scouts für Göttingen, 19.01.2017

20170119 071729

 

 

 

 

Kirchenzeitung des Bistums Hildesheim / Mützen für Friedland, 11.12.2016

Friedland

 

 

 

 

Kirchenzeitung des Bistums Hildesheim / Warum Essen auch Kultur ist..., 25.09.2016

20160923 110145

 

 

 

 

Hessisch Niedersächsische Allgemeine, HNA / Mobiles Biotechnikum..., 08.09.2016

BioTech

 

 

 

 

Blick Göttingen / Bildungspartnerschaft Kaufland und Bonifatiusschule II, 13.07.2016

Blick13.07 2Blick13.07 1

 

 

 

 

Göttinger Tageblatt / Kooperation Kaufland und Bonifatiusschule II, 28.06.2016

GTKaufland 28.06.2016

 

 

 

 

 Göttinger Tageblatt / Viertklässler experimentieren, 16.03.2016

GT 16.03.2016

 

 

 

 

BLICK Göttingen / "Beste Chancen in Europa", 02.12.2015

Blick02.12.2015

 

 

 

 

ExtraTip / Sieben Partner-Schulen des Handwerks, 28.11.2015

ExtraTip29.11.15

 

 

 

 

 Göttinger Tageblatt / Chancen in ganz Europa / Festakt GAuS-Projekt, 26.11.2015

BildTextGAuS

BildGAuS

 

 

 

 

Göttinger Tageblatt online / Prominente schenken im Göttinger Kaufpark... , 16.11.2015

GT online Prominente schenken im Göttinger Kaufpark...

Göttinger Tageblatt / Zwischen zwei Kellen... , 16.11.2015

GT16.11.2015

 

 

 

 

Kirchenzeitung / Das Bistumsjubiläum und die Schulen, 04.10.2015

20151001 081345+20151001 080809

 

 

 

 

 Mündener Allgemeine, HNA / Handwerk geht neue Wege, 18.09.2015

GAuS

 

 

 

 

Göttinger Tageblatt / Vom Finanzhai zum Zimmermann, 18.09.2015

GT  18.09.2015

 

 

 

 

BLICK Göttingen / Handwerk hat viel zu bieten, 24.06.2015

BLICK24.06.2015

 

 

 

 

Mündener Allgemeine, HNA / Handwerk will seinen Ruf aufpolieren, 19.06.2015

HNA Kaufpark

 

 

 

 

Göttinger Tageblatt / Frühe Ausbildungsplatzgarantie, 20.06.2015

GTKaufparkHandwerk

 

 

 

 

Göttinger Tageblatt / Unterzeichnung GAuS (Garantie für Ausbildung), 17.06.2015

P1050640P1050641

 

 

 

 

Kirchenzeitung / Besuch von Bischof Trelle, 17.05.2015

Bischofsbesuch

 

 

 

 

Blick Göttingen / Besuch von Bischof Trelle, 13.05.2015

P1050393

 

 

 

 

Göttinger Tageblatt / Besuch von Bischof Trelle, 06.05.2015

P1050391

 

 

 

 

Extra Tip Göttingen / Tag der offenen Tür an der Boni II, 19.04.2015

extratip1

 extratip3extratip2

 

 

 

Göttinger Tageblatt, GT / Spendenaktion Friedland, 12.03.2015

GT12.03.2015

 

 

 

 

Kirchenzeitung des Bistums Hildesheim / Weit mehr als nur ein Praktikum... , 08.03.2015

Kirchenzeitung 08.03.15

 

 

 

 

Göttinger Tageblatt, GT / Schüler - Oasen, Gewinn PSD Bank 20.02.2015

GT20.02.2015PSDProjekt

 

 

 

 

Weihnachtsausgabe des BLICK / BLICK Göttingen, 23.12.2014

Blick12 2

 

 

 

 

Kirchenzeitung des Bistums Hildesheim / Förderverein Boni II, 14.12.2014

Kirchenzeitung14.12.2014Nr50Foerderverein

 

 

 

 

Kirchenzeitung des Bistums Hildesheim / Oberschule Boni II, 12.10.2014 

Kirchenzeitung Okt.2014

 

 

 

 

Blick Göttingen, 30.07.2014 / Schulfest der Boni II, 18.07.2014

Schulfest 2014

 

 

 

 

Blick Göttingen, 30.07.2014 / Aktion "Engel der Kulturen" mit Boni II, 25.06.2014

Engel der_Kulturen_30.07.2014

 

 

 

 

Göttinger Tageblatt, GT / PSD-Bank Gewinn, 21.06.2014

PSD Bank_Gewinn_21.06._2014_GT

 

 

 

 

Online-Artikel Blick / "Engel der Kulturen" (PDF), Göttingen, 18.06.2014 (Klick!)

Süd-Ost, Göttinger Stadtteilmagazin / Bericht über Oberschule Boni II, April/Mai 2014

April Mai_2014_Süd-Ost_Göttinger_Stadtteilmagazin

 

 

 

 

Kirchenzeitung des Bistums Hildesheim / Schülerfirma der Boni II, 03.2014

Kirchenzeitung 03.2014

 

 

 

 

Kirchenzeitung des Bistums Hildesheim / Seelsorge an der Boni II, 08.12.2013

 Kirchenzeitung 08.12.2013

 

 

 

ExtraTip Göttingen / Spendenaktion für syrische Flüchtlinge von Kita St. Michael und Boni II, 24.11.2013

ExtraTip 24.11.13

 

 

 

 

Blick Göttingen / Spendenaktion für syrische Flüchtlinge von Kita St. Michael und Boni II, 20.11.2013

BLICK 20.11.13

 

 

 

 

Blick Göttingen / "Besuch der Bonifatiusschule auf der IdeenExpo Hannover",(PDF) 09.09.2013(Klick!)

Blick Göttingen / Besuch der IdeenExpo, 11.09.2013

Besuch Ideen_Expo_11.09.2013_Blick

 

 

 

 

Kirchenzeitung des Bistums Hildesheim / Boni II wird Oberschule, 14.04.2013

Kirchenzeitung OBS_14.04.2013

 

 

 

 

Göttinger Tageblatt, GT / Boni II wird Oberschule, 04.2013

GT 04.2013_Boni_OBS

 

 

 

 

Göttinger Tageblatt, GT / Rombesuch und neuer Papst, 16.03.2013

Rombesuch GT_16.03.2013

 

 

 

 

Extratip Göttingen /Aktion Christlich-jüdischer Gesellschaft und Bonifatiusschule II, Stolpersteine, 03.06.2012

ExtraTip 03.06.2012

 

 

 

 

Göttinger Tageblatt, GT / Kooperationsvertrag MAHR und Boni II, SchulBetrieb, 04.05.2012

Göttinger Tageblatt_04.05.2012

 

 

 

 

Göttinger Tageblatt, GT / Boni II singt beim Papstbesuch, 14.09.2011

GT-Bericht 14.09.2011

 

 

 

 

Hessisch Niedersächsische Allgemeine, HNA / Boni II singt beim Papstbesuch, 23.09.2011

HNA Hessisch_Niedersächsische_Allgemiene_23.09.2011

 

 

 

 

Kirchenzeitung Hildesheim / Bericht über Ganztagsbetreuung an der Boni II, 10.06.2007

Kirchenzeitung Hildesheim_10.06.2007

 

Rund um den Sport an der Boni II

 

Sportliche Aktivitäten haben an der Bonifatiusschule einen besonderen Stellenwert.

 

Neben dem Sportunterricht gibt es eine Menge anderer Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen, sich fit zu halten und zusammen mit anderen Spaß zu haben:

 

- Skikurs in Österreich für Klasse 7-10

- Teilnahme bei „Jugend trainiert für Olympia“thumb Skikurs 201205

- Basketballturnier für die 9. und 10.Klassen

- Völkerballturnier für die jüngeren Jahrgänge

- Sportfest am Schuljahresende

- AG Kanu, SchwimmenPaddeltour

- Teilnahme an den alljährlichen Bistumsspielen

- Erwerb des Sportabzeichens

- Teilnahme an Laufwettbewerben wie Frühjahrs- und Altstadtlauf

- Sportkurse in der Projektwoche

 

Grundsätzliches für den Sportunterricht

  • Das Betreten von Turnhalle, Sportplatz und Geräteräumen ist nur bei Anwesenheit der Lehrkraft erlaubt.          
  • Vor dem Verlassen der Sportstätten (z.B. Toilettengang) ist das Einverständnis der Lehrkraft einzuholen.
  • Vor dem selbstständigen Umgang mit Sportgeräten ist eine Einweisung durch die Lehrkraft erforderlich.
  • Bei mutwilliger Beschädigung von Sportgeräten ist der Schaden vom Verursacher zu ersetzen.
  • Schülerinnen und Schüler, die nicht aktiv am Sportunterricht teilnehmen, sind generell zur Anwesenheit verpflichtet.
  • Das Kauen von Kaugummi gehört nicht in den Unterricht.
  • Schmuckgegenstände (Uhren, Ketten, Ringe usw.) sind vor Unterrichtsbeginn abzulegen.
  • Bei Beschädigung oder Verlust von Wertgegenständen (elektronische Geräte) übernehmen die Schule oder die Lehrkraft keine Haftung.
  • Brillenträgern wird empfohlen, Sportbrillen oder Kontaktlinsen zu tragen.
  • Gesundheitliche Einschränkungen (z.B. chronische Erkrankungen, Allergien, Medikamenteneinnahme, Asthmaprobleme) sind der Lehrkraft von den Eltern rechtzeitig schriftlich mitzuteilen.
  • Bei längeren Fehlzeiten durch Krankheiten oder Verletzungen ist ein ärztliches Attest vorzulegen. Bei kurzfristiger Nichtteilnahme am Sportunterricht ist von den Eltern eine schriftliche Entschuldigung vorzulegen.   
  • Aus hygienischen Gründen wird empfohlen, sich nach dem Sportunterricht zu waschen/zu duschen.
  • Die Sportbekleidung sollte zweckdienlich sein, Bewegungsfreiheit bieten, körpernah anliegen und hochgeschlossen sein. Auch sollte sie den Witterungsbedingungen angepasst sein.
  • Zur sportlichen Ausrüstung gehören passende Sportschuhe, die nur zum Sport getragen werden. Sie dürfen nicht auch als Straßenschuhe genutzt werden.
  • Für Sauberkeit und Ordnung in den Umkleidekabinen sollte gesorgt werden.
  • Fairness und Rücksichtnahme sind für uns oberstes Gebot.

 

 

Bistumssportfeste (ein Beispiel)

Bistumssportfest 2013049Die Ludwig-Windthorst-Schule in Hannover war im Jahr 2013 Ausrichter des traditionellen Sportfestes des Bistums Hildesheim, das am Dienstag, dem 20. August auf dem Sportplatz des SV Eintracht Hannover in der Südstadt durchgeführt wurde. Insgesamt trafen sich 200 Schülerinnen und Schüler aus neun Schulen zum sportlichen Wettbewerb.

Das traditionelle Bistumssportfest ist nicht nur ein sportlich fairer Vergleich der Bistumsschulmannschaften auf Seiten der Schülerinnen und Schüler, sondern dient auch der Begegnung und Pflege von Kontakten zu den Kollegen der Bistumsschulen. Dieses Sportfest bietet bistumsweit dafür nebenbei die einzige Gelegenheit.

Bistumssportfest 2013052Die Mannschaften reisten aus unterschiedlichen Städten des Bistums an: Aus Hildesheim kamen die Marienschule, die Albertus-Magnus-Schule, die St.. Augustinus -Schule und das Josephinum, aus Bremerhaven die Edith-Stein-Schule, aus Wolfsburg die Eichendorffschule, aus Duderstadt die St. Ursula-Schule, aus Göttingen die Bonifatiusschule II sowie aus Hannover die Ausrichter, die Ludwig-Windthorst-Schule. Ca. 200 Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Altern von 13 – 15 Jahren haben sich beim Fußball (Jungen) bzw. Beachball (Mädchen) im fairen Wettkampf gemessen, außerdem gab es Wettkämpfe in den „Alternativdisziplinen“ Wiederholungslauf, Tennis-Transportstaffel, Zonenweitsprung, Kugelstreckenstoßen, Zonenweitwurf mit Fahrradreifen sowie eine Schwedenstaffel. Die Namen der einzelnen „Disziplinen“ machen deutlich, dass es nicht nur um Sieg und Platz, sondern auch Spiel und Spaß ging.

Das Sportfest startete auf dem Sportplatz des SV Eintracht am Dienstag, den 20.August um 9.30 Uhr mit einem geistlichen Impuls und endete gegen 15.00 Uhr mit der Siegerehrung. 

Vielen Dank den Ausrichtern für den abwechslungsreichen sportlichen Tag!

Ps: Es gab und gibt auch Bistumssportfeste mit Übernachtung und die Altersklassen wechseln.

 

Bewerbung / Bewerbungstraining

Das Thema Bewerbung taucht an der Bonifatiusschule II an mehreren Stellen auf und wiederholt und vertieft sich im Laufe der Jahrgangsstufen - je nach Schwerpunktsetzung. In der 8. Klasse wird in Absprache der Fachlehrer im Arbeitslehre- oder Deutschunterricht das Thema Bewerbung und Lebenslauf zum ersten Mal erarbeitet und zwar im Zusammenhang mit der Vorbereitung auf das Betriebspraktikum in der 9. Klasse. Es wird eine Praktikumsbewerbung geschrieben und gute Unterlagen hierfür bietet unter anderem das Deutschbuch mit Arbeitsheft der 8. Klasse oder verschiedene Arbeitshefte aus dem Bereich Arbeitslehre. Rollenspiele üben ein Telefongespräch mit einer möglichen Praktikumsstelle ein. Hilfreiche Tipps finden sich zum Beispiel im Internet unter anderem unter: www.azubiyo.de/bewerbung und unter den weiteren Links unter der Überschrift: Berufsberatung/Ausbildungsangebote

Online-Bewerbung im BIZ

Die 8. Klassen der Boni II waren gegen Ende des Schuljahres im BIZ (Berufs-Informations-Zentrum) Göttingen zu Gast. Hier hatte sich freundlicherweise unsere Berufsberaterin der Boni II, Frau Petra Gerke, am Mittwoch oder am Freitag für jede der drei achten Klassen jeweils zwei Stunden Zeit genommen,BIZ1 um anhand einer Powerpointpräsentation und praktischen Übungen an den Computern im BIZ das Verfahren der Online-Bewerbung und alles was damit zusammenhängt zu erläutern, vorzustellen und bei praktischen Übungen zu erproben und individuell zu helfen.

Eine gute BIZ5Aktion vor dem Endspurt der Bewerbungen für das Praktikum der 9. Klassen imBIZ4 Dezember und als Vorbereitung auf die Bewerbungen für Ausbildungsplätze und weitere Besuche im BIZ.

Herzlichen Dank an Frau Gerke!

 

LIDLAußerdem kann alternativ ab dem Schuljahr 2014 im Rahmen des Informatikunterrichts eine Schulung in Zusammenarbeit mit der Großhandelskette LIDL zum Thema Online-Bewerbung stattfinden, an der alle Schüler/-innen unserer 8. Klassen teilnehmen und gleichzeitig auch so einiges über Bewerbungsverfahren und Ausbildungsmöglichkeiten/duales Studium  in  großen Unternehmen erfahren und lernen.

In der 10. Klasse kann eine Schwerpunktsetzung der Schulendtage in Germershausen das Thema "Bewerbung" sein. Hier werden dann komplette Bewerbungsschreiben angefertigt und es finden auch ein Bewerbungstraining / Bewerbungsgespräche unter realen Bedingungen in den Personalabteilungen unserer Partner in der Wirtschaft, insbesondere bei der Firma MAHR, unserem SchulBetrieb oder im Klinikum  statt.

Germershausen - klein aber oho!

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am 17. Juni 2015. Veröffentlicht in Aktuelles

Die 9R2 war unterwegs in Sachen Bewerbung (ein Bericht von Tabea, 9R2)

P1030585http://www.bonifatiusschule-goettingen.de/plugins/system/jcemediabox/img/zoom-img.pnAm Montagmorgen, 08.06.2015, trafen wir uns an den Zietenterrassen, um unsere Schulgemeinschaftstage mit der gemeinsamen Wanderung zur Bildungsstätte St. Martin in Germershausen zu beginnen. Unser Gepäck wurde in einen Bulli geladen und vorgefahren. Ein langer Weg lag vor uns, welchen wir letztendlich mit zwar müden Beinen, jedoch mit viel Spaß und gewachsener Gemeinschaft zurück- gelegt haben. In Germershausen angekommen, ging es auch direkt los: Zimmereinteilung, Koffer auspacken und sich mit ein paar Muffins des Hauses stärken. Als dann am nächsten Morgen alle ausgeschlafen und satt vom Frühstück waren, sind wir zum Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) nach Göttingen gefahren.

Dort wurden wir in Gruppen eingeteilt, welche verschiedene Berufe kennenlernen durften. Wir haben sehr viel erfahren,  auch mit einem dort arbeitenden AzubiP1030590http://www.bonifatiusschule-goettingen.de/plugins/system/jcemediabox/img/zoom-img.png geredet und durften ihm Fragen stellen. Pünktlich zum Mittagessen sind wir wieder in Germershausen angekommen. Trotz wenig Sonne gab es am Abend eine große Wasserschlacht mit der ganzen Klasse, die allen viel Spaß bereitet hat.

Am Mittwoch haben wir in der ersten Unterrichtseinheit zusammen mit unseren begleitenden Lehrern Herrn Nafe, Herrn Schmülling und Frau Werner gemeinsam an unseren Bewerbungsmappen gearbeitet, so dass zum Schluss alle eine gute Mappe als Vorlage für ihre spätere Bewerbung hatten. Auch die 2.Unterrichtseinheit nach dem Mittagessen hat sich mit unseren Mappen befasst. Am Abend gab es dann ein großes Basketballturnier, an dem sich fast die ganze Klasse beteiligt hat. Zur Abkühlung gab es danach wieder eine Wasserschlacht, bei der auch unser Klassenlehrer Herr Nafe nicht verschont blieb.

P1030600http://www.bonifatiusschule-goettingen.de/plugins/system/jcemediabox/img/zoom-img.pngAm Donnerstag kam Frau Fromm vom DLR zu uns in die Bildungsstätte und übte mit uns Bewerbungsgespräche. Es wurden Gespräche vor der Klasse geführt, jedoch auch für die, die lieber alleine ein Gespräch haben wollten, gab es die Möglichkeit, das umzusetzen. Da es unser letzter Abend in Germershausen war, grillten wir gemeinsam und machten danach ein großes Lagerfeuer.P1030624http://www.bonifatiusschule-goettingen.de/plugins/system/jcemediabox/img/zoom-img.png  Wir haben dort viel zusammen gesungen und gelacht. Obwohl die Klassenfahrt am Freitag endete und wir schon am Mittag wieder zurückgefahren sind, hat uns der Freitag sehr viel gebracht. Nicht unbedingt für unsere Berufswahl oder unsere Bewerbung, aber für unsere Klassengemeinschaft. Viele kleine Gemeinschaftsspiele förderten und forderten den Zusammenhalt der Klasse.

P1030614http://www.bonifatiusschule-goettingen.de/plugins/system/jcemediabox/img/zoom-img.pngAls Fazit dieser Woche kann man sagen, dass wir super für den Start ins Berufsleben vorbereitet sind,  viel gelernt haben und unsere Klasse stark zusammengewachsen ist. Eine Woche, die definitiv in Erinnerung bleibt!

Ein besonderer Dank geht noch an Frau Fromm vom DLR, die viel Zeit und Mühe investiert hat, um uns fit zu machen für spätere Bewerbungsgespräche.

Vielen Dank an Tabea für den tollen Bericht - die Redaktion

Bewerbungstraining mit der UMG, die 9R1 im Bewerbungsfieber
9R1Germershs 2015a04Vom 18. - 22. Mai 2015 nahm die Klasse 9R1 mit Frau Günther an einem Berufsorientierungs- und Bewerbungstrainings - Seminar in der Bildungsstätte St. Martin in Germershausen teil. Geleitet wurde das Seminar vom Sozialpädagogen Michael Schmülling, der für diese Woche eine Kooperation mit der Personalreferentin Christa Robrecht von der UniversitätsMedizin9R1Germershs 2015a18 Göttingen vereinbart hatte. Am Dienstagvormittag besichtigte die Klasse das Klinikum und erhielt wichtige Informationen über die Ausbildungsberufe des Mechatronikers sowie in der Zahn- und Augenheilkunde. 
Wieder in Germershausen wurden Bewerbungsmappen gestaltet, Alleinstellungsmerkmale für die 9R1Germershs 2015a13Anschreiben entworfen, Lebensläufe optimiert, nonverbale Kommunikation für Bewerbungsgespräche trainiert und ein Bewerbungstest geschrieben, bevor Frau Robrecht zum Üben von Bewerbungsgesprächen kam. Übungen zum "social assessment" rundeten das Programm ebenso ab wie die Freizeitgestaltung in der Bildungsstätte: Billiard, Fahrradfahren, Sporthallennutzung und der Abschluss-9R1Germershs 2015a06Lagerfeuerabend.
Alles in allem eine gelungene Woche, von der nicht nur die Klassengemeinschaft profitierte.

 Fotos und Text von Michael Schmülling

 Betriebsbesichtigung und Bewerbungstraining bei MAHR

Im Rahmen der Schulgemeinschaftstage vom 22. bis 26. September 2014 hat die Klasse 10R1 zwei lehrreiche und interessante Vormittage bei unserem SchulBetrieb MAHR verbracht. Am Dienstag stand eine Werksbesichtigung auf dem Programm, die zum großen Teil von Azubis derBewerbungMAHR 201405 Firma unglaublich professionell und abwechslungsreich durchgeführt wurde. Unseren Schüler/-innen wurde sofort klar: Die wissen wovon sie reden, stehen zu 100% zu ihrem Beruf und zu ihrer Firma. Eine aufschlussreiche Erkenntnis über die Ausbildung vor Ort!


BewerbungMAHR 201408Wie immer wurde unser Aufenthalt bei MAHR von Herrn Tilgner und Herrn Merten begleitet, die mit viel Engagement den SchulBetrieb aufrecht erhalten. Frau Schlüer von der Personalabteilung, die stets eineBewerbungMAHR 201426 Ansprechpartnerin und offen für uns ist, bekam einen Schulplaner der Boni II überreicht, da dieser u.a. von der Firma MAHR mitgesponsert wurde und eine Werbung enthält.

Am Donnerstag stand dann das Bewerbungstraining / die Bewerbungsgespräche unter sehr realen Bedingungen an und die Schüler/-innen waren doch recht gespannt, wie denn ihre Bewerbungsmappe ankommen und wer wohl zum Bewerbungsgespräch direkt im Anschluss eingeladen würde.

BewerbungMAHR 201422Frau Irmer-Kirsten von der Personalabteilung und Ausbilderin im kaufmännischen Bereich, Herr Tilgner und Herr Merten übernahmen die Sichtung und Bewertung der Bewerbungsmappen und schon wurden die Namen von zwei Bewerberinnen und zwei Bewerbern genannt, die einen besonders guten Eindruck hinterlassen hatten und die dann gefragt wurden, ob sie sich der Herausforderung und Chance eines Bewerbungsgespräches stellen würden.

 

 BewerbungMAHR 201417Rowena, Arian und Jessica zeigten uns, dass so ein Bewerbungsgespräch machbar ist, die Aufregung dabei aber auch nicht zu unterschätzen ist und es auf viele Kleinigkeiten und vor allem eine gute Vorbereitung ankommt, um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Frau Irmer-Kirsten, Herr Tilgner und Herr Merten stellten sich hervorragend auf die unterschiedlichen Bewerbungen und Berufe ein und gaben den Bewerber/-innen die Möglichkeit, ein gutes Gespräch zu führen. Im Anschluss konnten  alle Anwesenden viele hilfreiche Tipps mit auf den Weg nehmen.

Natürlich hatten Klassenlehrer Herr Dittrich, Frau Dittrich und Herr Schmülling, der vor Ort auch die Moderation übernahm, in den Tagen zuvor alles gegeben, um die bestmöglichen Ergebnisse für Bewerbungsmappen und Bewerbungsgespräche zu erzielen. Über ein Lob an die Klasse freuten sich alle gemeinsam.

Wir danken ganz herzlich der Firma MAHR und insbesondere den Beteiligten Personen an Führung und Bewerbungstraining für diese großzügige und hilfreiche Unterstützung unserer 

 Germershausen - Alles rund um die Bewerbung

Mit großer Vorfreude und hohen Erwartungen ging bei schlechtem Septemberwetter der Fußmarsch der 10R3 nach Germershausen zur Bildungsstätte los. Trotz der nicht idealen Bedingungen – beim Start amGermershausen201320 Göttinger Wald regnete es ordentlich – war es eine sehr angenehme Wanderung, die allen Spaß gemacht hat. Es war ein perfekter Beginn einer vielversprechenden Woche.

Germershausen201318Als dann endlich die Zimmeraufteilung fertig war, gab es ein gemeinschaftliches Abendessen. Nach der ersten Nacht in überraschend großen und gut ausgestatteten Vierer-Zimmern ging es erst einmal wieder zurück nach Göttingen, wo im Klinikum ein Berufsorientierungs-Vormittag stattfand. Dort wurden uns viele Ausbildungsberufe vorgestellt und genauer erklärt und man hat viel über den größten Arbeitgeber in Göttingen erfahren.

Am Nachmittag hatten wir dann Freizeit, die wir in der Sporthalle, im Billardraum oder mit der Erkundung des Dorfes nutzten. Als wir auch die zweite Nacht hinter uns gebracht hatten, trafen wir uns im großen Gruppenraum. Erst wurde eine Runde gesungen, wobei wir uns Lieder aus einem Songbook aussuchen konnten und Herr Schmülling spielte dazu Gitarre. Anschließend wurden wir in drei kleinere Gruppen aufgeteilt. In diesen Gruppen haben wir gelernt, eine Selbstpräsentation zu halten. Als das geschafft war, hat uns der Leiter des Trainings, Herr Schmülling, noch Tipps gegeben, wie man sich im Vorstellungsgespräch zu benehmen hat, wie Körperhaltung und Gestik aussehen sollte und welche Kleidung die richtige ist.

Es ging zum Ende der Woche und wir befassten uns mit dem wohl wichtigsten Thema dieser Woche, nämlich eine Bewerbung zu schreiben. Wir haben den kompletten Tag damit verbracht, eine gute Bewerbungsmappe für unseren Traumberuf zu gestalten. Dank der guten Unterstützung der begleitenden Lehrkräfte, Herr Nafe und Frau Stobbe, ist es am Ende jedem gelungen, eine passende Mappe mit Anschreiben, Lebenslauf und den beiden letzten Zeugnissen fertigzustellen.

Am letzten Tag bekamen wir Besuch von Frau Robrecht, die im Klinikum für die Einstellung und Betreuung der Auszubildenden zuständig ist. Es fanden sich ein paar Freiwillige, die in einem gespielten Bewerbungsgespräch mit Frau Robrecht zeigen konnten, was sie gelernt hatten. Anschließend gab es von ihr viel Lob und auch Tipps, was man noch besser machen kann.

Unser Eindruck von der Klasse ist, dass wir positiv überrascht sind, wie informativ die Woche war. Den späteren Jahrgängen können wir den Aufenthalt in Germershausen sehr empfehlen, weil er nicht nur in vieler Hinsicht hilfreich ist, sondern auch die Klassenzusammenhalt sehr fördert.

Geschrieben von Marie und Tobias (10R3) Weitere Fotos siehe Galerie!

Vielen Dank an Marie und Tobias (die Redaktion)

 

Viele neue Fotos!

Liebe Besucher der HOMEPAGE! Schaut doch mal in die Fotogalerie, dort wurden viele neue Fotos installiert. Viel Spaß beim Anschauen!

1. Preis für Stephanie Schröder

Preisbergabe_BusscoutsEinen tollen ersten Preis bei einem Gewinnspiel der Busscouts - ein iPad -  hat Stephanie Schröder aus der 10R2 unserer Schule gewonnen. Kerstin Gerke, Projektleiterin der Busscouts und Henning Stahlmann, Verbandsgeschäftsführer vom Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachasen (ZVSN) überreichten der glücklichen Siegerin den Gewinn am 24.08.2011 in Anwesenheit von Herrn Stelle (Schulleitung), Frau Stobbe und Frau Heinemann-Ludwig (Betreuerinnen der Busscouts der Boni II). Herzlichen Glückwunsch Stephanie und vielen Dank an den ZVSN!

Klassenausflug am 3. Einführungstag

Am 3. Tag der Einführungsphase, dem 24.08.2011, unternahmen die drei neuen fünften Klassen einen Ausflug zu den Schillerwiesen2011001Schillerwiesen. Bei Sonnenschein und guter Laune verbrachten die Schülerinnen und Schüler der Boni II gemeinsam mit ihrSchillerwiesen2011013en Klassenlehrerinnen Frau Flint, Frau Neumann und Frau Stelle einen fröhlichen Vormittag mit Spielen und anderen abwechslungsreichen Aktivitäten. Siehe auch Fotogalerie!

Einschulung 2011: "Das Match beginnt..."

Einschulung_5.Kl.2011014Ein herzliches WILLKOMMEN unseren 75 neuen Schülerinnen und Schülern der drei 5. Klassen, die heute in einem feierlichen und auch aufregenden Gottesdienst in der St. Michael-Kirche von Herrn St 6R2 mitelle (Schulleitung) und ihren neuen Klassenlehrerinnen begrüßt wurden. Vorbereitet hatten den Gottesdienst die Klassen 6R1 und

Einschulung_5.Kl.2011024 ihren Lehrerinnen Frau Hartmann-Schmidt und Frau Witkowski. Mit einem Anpfiff von Pater Hösl, der den Gottesdienst voller Elan durchführte, starteten die 6.- Klässler ihr Vorspiel und übertrugen bildlich Mannschaft, Regeln, Spiel, Spieler und Schiedsrichter auf die "Mannschaft" Schulgemeinschaft, Klassen und Schüler, wobei Hilfsbereitschaft, Rücksicht, Erfolg und Misserfolg und  vor allem  Gott eine wichtige Rolle spielen.

Weiterlesen

"Man sieht nur mit dem Herzen gut...

8R3...Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." Zu diesem Thema, einem Auszug aus dem Buch "Der kleine Prinz", gestalteten Schülerinnen und Schüler der Klasse 8R3 den Schulanfangsgottesdienst der 6.-7. und der 8.-10. Klassen unserer Schule in der Kirche St. Michael.

Weiterlesen

Die neuen Kolleginnen der Boni II

Die_neuen_KolleginnenEin herzliches Willkommen unseren neuen Kolleginnen an der Boni II, die sich hiermit auch allen Schülerinnen und Schülern und den Eltern gerne vorstellen. Von links nach rechts:
Frau Spalke mit den Fächern Deutsch und Biologie, Frau Klemp mit den Fächern Mathematik und Erdkunde, Frau Krause mit dem Fach Französisch, Frau Sowa mit den Fächern Mathematik und Wirtschaft und Frau Neumann mit den Fächern Mathematik, Biologie, Physik und Chemie. Wir wünschen Ihnen einen tollen Start an unserer Schule!

Abschlussfeier 2010

Erinnerungsstcke 

 

Mit einem Gottesdienstin der St. Paulus-Kirche am 17. Juni 2010 begannen in diesem Jahr die Abschlussfeierlichkeiten der SchülerInnen, die der Boni II „LEBEWOHL“ sagten. Das Thema: „Ich bin bei euch alle Tage...!“ stellten Pfarrer Haase, Herr Heider, ElternvertreterInnenAbschlussschlerInnen und AbschlussschülerInnen eindrucksvoll auf verschiedene Weise dar.

Weiterlesen

Mission Olympic

Leider hat die Stadt Göttingen beim „Festival des Sports“ vom 13. – 15. Juni 2009 den Städtewettbewerb nicht gewinnen können, fest steht aber, dass die Boni II-SchülerInnen viel Spaß am 15. Juni, dem Schulsporttag hatten. Sowohl im Jahnstadion mit vielen abwechslungsreichen Stationen und dem Hip Hop Weltrekord als auch am Kiessee beim Laufwettbewerb der Klassen und auf dem Schulhof der Boni II beim Fahrrad-Parcours wurde viel sportlicher Einsatz gezeigt.
Zwei Klassen der Boni II halfen auch, bei der Erdbebenwarte ein Beben zu erzeugen und mit Gastschülern aus der Partnerstadt Wittenberg die Strecke „Wittenberg – Göttingen“ in der Innenstadt symbolisch zu erlaufen. Hier wurden sie vom Oberbürgermeister Wolfgang Meyer, der den Startschuss gab, angefeuert.

Bistumssportfest 2009

Bistumssportfest 

Beim diesjährigen Bistumssportfest am 10. Juni 2009 in Hildesheim, ausgerichtet von der St. Augustinus- Schule, hat auch die Boni II mit drei Mannschaften teilgenommen.

Beim Völkerball der Mädchen konnte ein guter 4. Platz von insgesamt 11 Mannschaften erreicht werden. Sowohl hier, als auch beim Fußball der Jungen und in der Leichtathletikmannschaft standen Kampfgeist und die Freude am Sport im Vordergrund.

Vielen Dank an die Augustinus-Schule als Ausrichter der gelungenen Veranstaltung.

Das nächste Bistumsportfest findet übrigens in Göttingen an der Boni II statt.

Einschulung 2010 - lauter Originale

Blumen_zur_Begrung
Ein herzliches WILLKOMMEN an unsere 76 neuen Schülerinnen und Schüler der
5. Klassen! Sie wurden am Freitag, dem 06.08.2010 traditionell in einem GPater_Watzek_u_Elternottesdienst mit dem Thema "Du bist einzigartig - ein Original !" in der St. Michael-Kirche  von  dem Schulseelsorger Pater Watzek, unserem Schulleiter Herrn Stillig und natürlich ihren neuen Klassenlehrerinnen Frau Berger (5R3), Frau Hartmann-Schmidt (5R2) und Frau Witkowski (5R1) begrüßt.
Familien

Weiterlesen