• Simple Item 1
  • Simple Item 2
  • Simple Item 3
  • Simple Item 4
  • Simple Item 5
  • Simple Item 6
  • Simple Item 7
  • Simple Item 8
  • Simple Item 9
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

"Ich habe fertig. . ."

Verabschiedung2015077. . . diese berühmten Worte des Fußballtrainers Trappatoni leiteten die Einladung zu einem gemütlichen Umtrunk unseres hochgeschätzten und nun Ex-Kollegen Detlev Vohrmann ein, der am 30.01.2015 nach der Zeugnisausgabe in einer Feierstunde in einen "kreativen Dauerurlaub" ohneVerabschiedung2015006 Bezüge - nach nahezu dreieinhalb Jahrzehnten in Diensten der - Boni II - verabschiedet wurde. Denn, so Detlev Vohrmann: "Der Mensch hat keine Zeit, wenn er sich nicht die Zeit nimmt, Zeit zu haben."(L. Borus)

Verabschiedung2015015Schulleiter Herr Stelle würdigte in seiner Rede die Verdienste von Herrn Vohrmann, ließ aber das ein oder andere Schmankerl nicht aus, u.a. die Liebe zur Fliegerei und den Dienst als Major und so durfte an einigen Stellen geschmunzelt und auch gelacht werden. Herr Vohrmann war nicht nur jahrelanger "Kalenderbeauftagter" und hat "Koffer verteilt", sondern war imVerabschiedung2015034 Laufe der Dienstzeit an der Boni II seit 1980 an der damaligen HS/RS ab 1982 auch Strahlenschutzbeauftragter, ab 1994 Fachbereichsleiter für Mathematik und Naturwissenschaften und hatte 1998 sein 25-jähriges und 2013 sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Zum Geschenk gehörte ein Flieger, aber auch die Möglichkeit für die passende Reiselektüre...  

Verabschiedung2015045Frau Werner von der Mitarbeitervertretung konnte aus der Sicht einer ehemaligen Schülerin von Herrn Vohrmann, die ihre Freundin ist, so einigesVerabschiedung2015050 aus dem Schulalltag und dem Unterricht von "Gonzo" und "Dete" Vohrmann erzählen und auch einige Anekdoten aus dem Kollegium preisgeben, bevor sie passend dazu dann wohl ausgewählte Geschenke, u.a. ein Fotobuch und einen Überseekoffer überreichte.

 

Verabschiedung2015056Gesungen wurde ein eigens für Herrn Vohrmann von Frau Dittrich und Frau Moos gedichtetes Lied zu der schönen Melodie vom Lied "Horch was kommtVerabschiedung2015064 von draußen rein", welches, wie wir erfahren konnten, schon besondere Bezüge zu Herrn Vohrmann aufwies und so manche Eigenheit spiegelte.

 

Auf eine besondere Reise durch Deutschland schicken Detlev Vohrmann in Verabschiedung2015071naher Zukunft seine drei "Referendarinnen" Frau Henke, Frau Neumann undVerabschiedung2015027 Frau Sderra vom Fachbereich Physik, die er vorbildlich ausgebildet hat und Frau Moos überreichte noch einen ganz besonderen Stundenplan, damit der Abschied nicht ganz so schwer fällt.

 

Dem Kollegium gab Detlev Vohrmann neben großem Dank für den schönen Abschied und die gute Zeit an der Boni II als scheidender Lehrer mit auf denVerabschiedung2015082 Weg, Distanz zuzulassen und sich seine Kräfte gut einzuteilen, um die Zukunft meistern zu können, bei all den Anforderungen, die gestellt werden. Möge der Geist der Naturwissenschaften weiterhin gut an der Boni II wehen.