Methodentag der Klassen 5 & 6

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Allgemeine Informationen

IMG 20170329 WA0018Fotos A.Hartmann-Schmidt/D.Gerl

Am Mittwoch, dem 29.03.2017 war es wieder soweit. Ausgestattet mit einem Laufzettel durchliefen alle Fünft- und Sechstklässler an diesem Vormittag Stationen zum Methodenlernen des zweiten Halbjahres. An jeweils vier Stationen machten unsere Jüngsten halt, um sich dort mit unterschiedlichen Methoden zu beschäftigen, die es zum Ziel haben,dass die Schülerinnen und Schüler ihren Lernprozess besser strukturieren, sie Lösungen von Alltagsproblemen leichterfinden und dasMiteinander im Unterricht optimieren.

KiTec an der Boni II

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Allgemeine Informationen

BerichtGrimm/Fotos Schlüer (MAHR)/Heinemann-Ludwig

Offizielle Überga4be der KiTec Material- und Werkzeugkisten von Frau Schlüer und Herrn Tilgner von der Firma MAHR an die Boni II in Anwesenheit von Herrn Stelle, Frau Heinemann-Ludwig, Herrn Grimm und den Schulsprecher/-innen am 23.03.2017 in unserem Werkraum

Die Firma Mahr Fertigungsmesstechnik unterstützt das Projekt „KiTec - Kinder entdecken Technik“

Cybermobbing - Prävention in den 7. Klassen

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Allgemeine Informationen

Fotos D.Gerl

Am heutigenIMG 20170323 WA0001Vormittag, dem 23.03.2017, informierte die Polizeioberkommissarin Jacqueline Emmermann unsere 7. Klassen innerhalb ihrer Präventionsarbeit u.a. über mögliche Gefahren des Cybermobbings. Hierbei wies sie insbesondere daraufhin, welche wirkungsvollen Möglichkeiten es gibt, sich aktiv und erfolgreich gegen Cybermobbing zur Wehr zu setzen.

Berufsorientierung der 8. Klassen 2017

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Allgemeine Informationen

Weitere Fotossiehe Galerie! Unser Sozialpädagoge Herr Schmülling, die Klassenlehrerinnen Frau Heinemann-Ludwig und Frau Sderra und Klassenlehrer Herr Berufsorientierung 201701Matzner besuchten unsere 8. - Klässler bei den diesjährigen Berufsorientierungstagen an den verschiedenen Stationen. Die Schülerinnen und Schüler unserer drei 8. Klassen absolvierten vom 06. bis zum 17. März 10 Tage Berufsorientierung in je drei verschiedenen Bereichen und waren zumeist mit großem Eifer bei der Sache.

Gaubengottesdienst - Zusammen leben

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Allgemeine Informationen

Text und Foto M. Schmülling

GaubeWie wertvoll jede/r für die Gemeinschaft ist, erfahren die Schülerinnen und Schüler im derzeitigen Klassengottesdienst, der dienstags in der ersten Stunde in der großen Gaube in St. Michael stattfindet. Nachdem jede/r ein Puzzleteil genommen hat, wird ohne Bauanleitung das Puzzlebild zusammengesetzt: erst der Rand und dann die Mitte. Am Ende fehlt ein Teil. Pfarrer Hösl hat es bewusst "stibitzt", um nun auf die Einzigartigkeit eines jeden Teils hinzuweisen und darauf, wie wichtig jedes Teil für die Gemeinschaft ist.

Methodentag 7. Klassen

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Allgemeine Informationen

IMG 20170309 WA0013Der 09.03.2017 stand bei den 7. Klassen ganz im Zeichen des Präsentierens von Sachverhalten. Umgesetzt wurden die Lerninhalte in den Fächern Deutsch und Naturwissenschaften. Für die Schüler/-innen wieder ein Schritt weiter, Inhalte umzusetzen und sich vor Publikum etwas zuzutrauen sowie die Scheu vor dem Auftritt abzubauen.

Sonnenschein beim 20. Kleidermarkt des Fördervereins

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Allgemeine Informationen

Kleidermarkt 03.201704Weitere Fotos siehe Galerie! Der Jubiläums-Kleidermarkt des Fördervereins der Boni II bescherte am 04.03.2017 wieder ein gut gefülltes Schulhaus. Neben den vielen Ständen mit Kleidung, Spielzeug und mehr wurden auch wieder  Kuchen und süße Köstlichkeiten sowie Deftiges wie Würstchenen und Salate in der Cafeteria im Physikraum der Schule angeboten, wo fleißige Helfer die Waren verkauften.Schon vor der Schultür duftete es nach frisch gebackenen Waffeln und Donuts und der Duft lockte weitere Besucher an. In den einzKleidermarkt 03.201716elnen Etagen boten die Verkäufer/-innen ein reichhaltiges Spektrum - wie immer auch für Erwachsene - und auch viele "Bonianer"waren zugegen, Eltern wie auch Schüler, sei es zumVerkauf, zum Helfen oder zum Kaufen. 

Tag der Experimente für Grundschüler

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Allgemeine Informationen

IMG 20170308 WA0026Weitere Fotos siehe Galerie! Fotos Frau Viebrans.Gespannte, verblüffte, angestrengte, erstaunte und vor allem fröhliche Gesichtervon 4.-Klässlern konnte man am 08.03.2017 in den Fachräumen von Chemie, Biologie, Physik, Kunst und Technik sehen. Große Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen unserer Boni II - unter fachgerechter Anleitung der Kolleginnen und Kollegen Frau Henke, Frau Sderra, Frau Stobbe, Herr Dittrch, Herr Matzner und Herr Grimm - experimentierten, bastelten und werkelten  mit den insgesamt ca. 100 Grund-schüler/-innen von Boni I und Godehardschule und allen hat es viel Freude bereitet, den lehrenden und den lernenden Schüler/-innen und den Kolleginnen und Kollegen aller drei Schulen.

Aschermittwoch - Beginn der Fastenzeit ...

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Allgemeine Informationen

Artikel Homepage Samiki von Pater Hösl

Aschermittwoch 201709Am Aschermittwoch herrscht in Sankt Michael traditionell viel Betrieb. Das liegt vor allem an der Boni II, die gleich in drei Gottesdiensten antritt. Um 7:45 Uhr  waren die Fünft- und Sechstklässler dran, um 11:30 Uhr die Siebt- und Achtklässler und dazwischen feierten die Neunt- und Zehntklässler zusammen mit der Gemeinde den üblichen Gottesdienst am Mittwochmorgen.

Vorstellung des Ausbildungsberufes Anlagenmechaniker SHK

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Allgemeine Informationen

Bericht von Amina & Angelika, 8.Kl.

Aschermittwoch 201719Am Mittwochmorgen, dem 01.03.2017 (und am Montagmorgen, dem 27.02.2017) kam Herr Washausen von der Firma Neidel & Christian in unsere Schule, um den WPK-Kursen Berufsorientierung den Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker SHK (Sanitär, Heizung, Klima) vorzustellen. Zu Anfang stellte er sich vor und präsentierte uns dann einen kleinen Film, in dem deutlich gemacht wurde, wie die Welt ohne Handwerker aussehen würde und erläuterte den Werbeslogan: "Alles was nicht von Händen geschaffen wurde, wurde von Maschinen geschaffen, die wiederum von Händen geschaffen wurden."

Sportliche Tage kurz vor den Osterferien

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Allgemeine Informationen

Fussballturnier 201636Fotos von Denise Herre

Die letzten Tage vor den Osterferien standen nochmal ganz im Zeichen des Sports, denn die 7./8. Klassen bestritten am Mittwoch ein Fußballturnier und die 9./10. Klassen am Donnerstag ein Basketballturnier.Fussballturnier 201604 Organisiert von Sportfachleiter Herrn Nafe und unter Mithilfe von Herrn Gerl und Herrn Böning traten am Fussballturnier 20162516.03.2016 die 7. und 8. Klassen in Jungen-, Mädchen- und Mixed-Mannschaften gegeneinander an und es gab spannende Fußballspiele zu sehen. Die Ränge belegt  haben in der Reihenfolge der Aufzählung die Klassen 8R1, 8R2, 7b und 7a. Auch beim Basketball konnte man spannende Spiele sehen...

9R1 beim Berufeparcours der Stiftung Niedersachsen Metall

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Allgemeine Informationen

Einen BerufeBerufeparcours 201620parcours durchliefen am 16.03.2016 die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9R1 gemeinsam mit unserem Berufseinstiegsbegleiter Herrn Döhrel und sie lernten dort über 20 interessante Berufe aus unterschiedlichen Bereichen kennen. Vertreten waren bei der Vorstellung der Berufe in der KGS die BBS II und BBS III und zahlreiche bekannte  Göttinger Unternehmen wie Sartorius, Zeiss und auch unser SchulBetriebBerufeparcours 201601 MAHR mit Jessica, einer ehemaligen Schülerin der Boni II, die jetzt dort eine Ausbildung macht. An allen Stationen stellten Schüler/-innen oder Auszubildende der Berufsschulen / der Betriebe die Berufe in Form von  interessanten Aufgaben vor und die Schüler/-innen hatten einen Laufzettel, der abgezeichnet wurde und auf dem Noten für die Station / den Beruf gegeben werden sollten. Natürlich durften auch Fragen zum Beruf gestellt werden.

Tag der Experimente für 4. Klassen

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Allgemeine Informationen

WeGT 16.03.2016itere Fotos siehe Galerie! Gespannte, verblüffte, angestrengte, erstaunte und vor allem fröhliche Gesichtervon 4.-Klässlern konnte man am 15.03.2016 in den Fachräumen von Chemie, Biologie, Physik, Informatik und Werken sehen. Große Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen unserer Boni II - unter fachgerechter Anleitung der KolleTagderExperimente 201609ginnen und Kollegen Frau Henke, Frau Sderra, Frau Stobbe, Frau Viebrans, Herr Abel, Herr Dittrch, Herr Matzner und Herr Nafe - experimentierten, bastelten und werkelten  mit den insgesamt ca. 100 Grund-TagderExperimente 201631schüler/-innen von Boni I und Godehardschule und allen hat es viel Freude bereitet, den lehrenden und den lernenden Schüler/-innen und den Kolleginnen und Kollegen aller drei Schulen.

Berufsorientierung der 8. Klassen 2016

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Allgemeine Informationen

BO.8.KL 201619Weitere Fotos siehe Galerie!Unser Sozialpädagoge Michael Schmülling, die Klassenlehrerin Frau Moos und Klassenlehrer Herr Gerl besuchten unsere 8. - Klässler bei den diesjährigen Berufsorientierungstagen an den verschiedenen Stationen.

Die Schülerinnen und Schüler unserer zwei 8. Klassen absolvierten 10 Tage Berufsorientierung in je dreiBO.8.KL 201617 verschiedenen Bereichen und waren zumeist mit großem Eifer bei der Sache. So wurden zum Beispiel im Bereich Design/Textil schöne Taschen genäht; im kaufmännischen Bereich Schreibarbeiten am Computer erledigt und/oder eine PPP erstellt; es wurde in der Metallwerkstatt gefeilt und poliert und in der Küche, der Gastronomie und im Bereich Hauswirtschaft und Service wurden köstliche Gerichte gezaubert, aber auch alle Aufgaben erledigt, die vorher und nachher notwendig sind, bis das Essen auf dem Tisch steht und später auch das Geschirr wieder im Schrank.

18. Kleidermarkt des Fördervereins Boni II

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Allgemeine Informationen

Kleidermarkt 03 201601Weitere Fotos siehe Galerie...Der Kleidermarkt des Fördervereins der Boni II bescherte am 05.03.2016 wieder ein gut gefülltes Schulhaus. Neben den vielen Ständen mit Kleidung, Spielzeug und mehr wurden auch wieder  Kuchen und süße Köstlichkeiten sowie Deftiges wie Würschchen und Salate in der Cafeteria im Physikraum der Schule angeboten, wo fleißigeKleidermarkt 03 201612 Helfer die Waren verkauften. In den einzelnen Etagen boten die Verkäufer/-innen ein reichhaltiges Spektrum - wie immer auch für Erwachsene - und auch viele "Bonianer" waren zugegen, Eltern wie auch Schüler, sei es zum Verkauf, zum Helfen oder zum Kaufen. 

"Sofi" über der Boni

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Aktuelles

IMG-20150320-WA0003Auch über der Boni II wurde die Sonnenfinsternis am Freitag, dem 20. März 2015 auf dem Schulhof des Nikolaigebäudes beobachtet und erklärt und die Schülerinnen und Schüler staunten nicht schlecht mit ihrenIMG-20150320-WA0002 speziellen Sonnenfinsternis-Brillen auf der Nase, wie die Sonne vom Mond verdeckt wurde... und am letzten Tag der Berufsorientierung der 8. Klassen wurde die Sofi übrigens mit Schweißerbrillen betrachtet, eine spannende Sache... siehe rechts unten... BO 201589und zu guter Letzt:

DSCI7564"Pausenintermezzo - Physiklehrerin studiert die Sonnenfinsternis mit der Brille einer Schülerin"

Berufsorientierung der drei 8. Klassen 2015

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Allgemeine Informationen

Klick: Weitere Fotos siehe Galerie! Unser Sozialpädagoge Michael Schmülling, Wirtschaftslehrer Jan Abel und die Klassenlehrerinnen Kerstin Dittrich, Heike Heinemann-Ludwig und Rita Werner besuchten unsere 8. - Klässler und lieferten Material für den folgenden Bericht: 

BO 201513Die Schülerinnen und Schüler unserer drei 8. Klassen absolvierten 10 Tage Berufsorientierung in je drei verschiedenen Bereichen und waren zumeist mit großem Eifer bei der Sache. So wurden zum Beispiel im Bereich Design/Textil schöne Taschen genäht; im kaufmännischen Bereich Schreibarbeiten am Computer erledigt und eineBO 201507 PPP erstellt; ein Metallwürfel und eine Eisensäge wurden in der Metallwerkstatt hergestellt, gefeilt und poliert und in der Küche, der Gastronomie und im Bereich Hauswirtschaft und Service wurden köstliche Gerichte gezaubert, aber auch alle Aufgaben erledigt, die vorher und nachher notwendig sind, bis das Essen auf dem Tisch steht und später auch das Geschirr wieder im Schrank...

Erneut erfolgreiche Sammelaktion für Friedland

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Allgemeine Informationen

SpendenaktionFriedland 201502Geschrieben von Christiane Günther:

Am Samstag, 14.März 2015 nahmen Schülerinnen und Schüler der Bonifatiusschule II über 50 Koffer-, Taschen- und Geschirrspenden in der Zeit zwischen 10.00 und 13.00 Uhr auf dem Schulhof des Nikolaigebäudes entgegen für die Flüchtlinge in Friedland. Um 12.45 Uhr war der Sprinter so gefüllt, dass nur noch die Fahrerin und 2 Schüler Platz fanden. Ein Karton, der bei Rückkehr netterweise noch am  Schulgebäude abgestellt worden war, wird bei der nächsten FuhreSpendenaktionFriedland 201508 mitgenommen.

MUT ...

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Aktuelles

DSC 0023... so heißt das neue Kinder- und Jugendstück des Jungen Theaters in Kooperation mit dem Deutschen Theater von Theo Fransz, welches die Klasse 5a der Boni II am 12.03.2015 um 18.00 Uhr mit ihrer Klassenlehrerin Frau Berger, einigen Müttern oder Geschwistern und Frau Heinemann-Ludwig zur Premiere besucht hat. Dabei waren auch dieDSC 0021 Theaterpädagoginnen beider Theater, von denen die Thaterpädagogin vom DT in Zusammenarbeit mit Frau Berger das Stück mit der Patenklasse 5a vorbereitet hatte und auch ein Probenbesuch vorangestellt war.

Boni I & Godehardschule beim Tag der Experimente in der Boni II

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Aktuelles

TagderExperimente 201524Klick: Weitere Fotos siehe Galerie! Gespannte, verblüffte, angestrengte, erstaunte und vor allem fröhliche Gesichter von 4.-Klässlern konnte man am 12.03.2015 in den Fachräumen von Chemie, Biologie, Physik, Informatik und Werken sehen. Große Schülerinnen und Schüler unserer Boni II - unter fachgerechter Anleitung derTagderExperimente 201507 Kolleginnen und Kollegen - experimentierten und werkelten mit den Grundschüler/-innen und allen hat es viel Freude bereitet, den lehrenden und den lernenden Schüler/-innen und den Kolleginnen und Kollegen aller drei Schulen.

9.-Klässler beim Berufeparcours der Stiftung Niedersachsen Metall

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Aktuelles

Berufeparcour 201501Klick: Weitere Fotos siehe Galerie! Einen Berufeparcours durchliefen am 10.03.2015  20 Jungen und am 11.03.2015  20 Mädchen der Boni II und sie lernten dort über 20 interessante Berufe aus unterschiedlichen Bereichen kennen. Vertreten waren bei der Vorstellung der Berufe in der KGS die BBS II und BBS III und zahlreiche bekannte  Göttinger Unternehmen wie Sartorius, Zeiss und auch unser SchulBetrieb MAHR. An allen Stationen stellten Schüler/-innen oder Auszubildende der Berufsschulen / der Betriebe die Berufe in Form von  interessanten Aufgaben vor und die Schüler/-innen hatten einen Laufzettel, der abgezeichnet wurde und auf dem Noten für die Station / den Beruf gegeben werden sollten. Natürlich durften auch Fragen zum Beruf gestellt werden.

WPK - Juleica im Jugendhaus

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Allgemeine Informationen

FestmahlVon Michael Schmülling: Fünfzehn Schüler/-innen der BONI II unter der Leitung von Michael Schmülling verlegten am 6.+7. März 2015 ihren Unterricht im Rahmen der Juleicaausbilung in das Jugendhaus St. Michael. Bereits im Oktober 2014 begann ihr Wahlpflichtkurs mit einem 6-tägigen persönlichkeitsorientierten Kurs in Berlin. Im Februar folgte ein Wochenende in der Jugendherberge Northeim, wo es um das Hineinarbeiten in die Rolle der Gruppenleitung ging. Und jetzt, im Jugendhaus, standen "Demokratie in der Gruppe", Rollenprofile, Konfliktmanagement,Wraps Gruppenentwicklungsphasen und das Erlernen der Projektmethode an.

16. Kunterbunter Kleidermarkt

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Allgemeine Informationen

Klick: Weitere Fotos siehe Galerie!

Kleidermarkt 03_201505Und wieder dürften die Verkaufszahlen gestimmt haben beim diesmal 16. Kleidermarkt des Fördervereins der Boni II am 07.03. im Niko-Gebäude. Ein riesiger Fahrradparkplatz und viele Kinderwagen zeugten von zahlreichen Besuchern schon vor den Toren des Gebäudes und beim Eintreten stieg sofort der Duft frischgebackener Waffeln und Donuts von FrauKleidermarkt 03_201526 Förtsch und Tochter Anna in die Nase. Natürlich gab es wieder diverse Kuchensorten, die fleißige Helferinnen und Helfer im umfunktionierten Physikraum als Cafe verkauften.

Henrik beim Stadtentscheid

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Aktuelles

IMG-20150302-WA0001 1Am Freitagnachmittag, dem 27.02.2015 hat Henrik Beckmann aus der Klasse 6b, Vorlesewettbewerbs-Sieger der Boni II im Dezember 2014, mutig am Stadtentscheid des Vorlesewettbewerbs im Kreishaus teilgenommen. Unterstützt wurde er von seiner Familie und von Frau Berger, Fachleiterin Deutsch der Boni II. Laut Frau Berger hat Henrik seine Sache richtig gutIMG-20150302-WA0003 gemacht. Ganz lebendig und souverän kam sein Lesevortrag "Die drei Fragezeichen - Panik im Paradies" von Ulf Blanck beim Publikum an. Aber wie es in Wettbewerben nun mal ist, gab es aus Sicht der Jury noch bessere Kandidaten. Für Henrik war es eine aufregende Erfahrung. Toll gemacht! Das Buch des vorgetragenen Fremdtextes durfte er als Geschenk mitnehmen. Fotos Frau Beckmann

Cybermobbing? Nicht mit mir...

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Aktuelles

Cybermobbing 1...das können auf jeden Fall jetzt die Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern sagen, die der Einladung des Beratungslehrerteams  Frau Stobbe und Herr Nafe gefolgt sind und am 20.03.2014 in der Aula der Boni II waren.

Tag der Experimente mit Boni I und Godehardschule

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Aktuelles

TagderExperimente201416Weitere Fotos siehe Galerie! Gespannte, verblüffte, angestrengte, erstaunte und vor allem fröhliche Gesichter von 4.-Klässlern konnte man am 13.03. in den Fachräumen von Chemie, Biologie, Physik, Informatik undTagderExperimente201465 Werken sehen. Große Schülerinnen und Schüler unserer Boni II - unter vorheriger Anleitung der Kolleginnen und Kollegen - experimentierten und werkelten mit den Grundschüler/-innen und allen hat es viel Freude bereitet, den lehrenden und den lernenden Schüler/-innen. 

Kunterbunter Kleidermarkt Frühjahr 2014

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Aktuelles

Weitere Fotos siehe Galerie!

Kleidermarkt04201401Und wieder dürften die Verkaufszahlen gestimmt haben beim diesmal 14. Kleidermarkt des Fördervereins der Boni II am 08.03. im Niko-Gebäude. Ein riesiger Fahrradparkplatz und viele Kinderwagen zeugten von vielen Besuchern schon vor den Toren des Gebäudes, wo wegen des schönen Sonnenscheins auch  einigeMira beim_Kleidermarkt Verkäufer ihren Platz gefunden hatten. Drinnen duftete es wie gewohnt nach leckeren Donuts von Frau Förtsch und natürlich gab es neben diversen Kuchensorten auch Deftiges wie Salat mit Würstchen.

Berufsorientierung 8R1,2,3 10 Tage 2014

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Aktuelles

Weitere Fotos siehe Galerie!

Wolltest du/wollten Sie schon immer mal nähen lernen? Hier das tolle Angebot des Berufsbildungszentrums für einen Nähkurs - klick!

Berufsorientierung201414Unser Sozialpädagoge Herr Schmülling und die Klassenlehrerinnen besuchten unsere 8. - Klässler und lieferten Material für den folgenden Bericht: Die Schülerinnen und Schüler unserer drei 8. Klassen absolvierten oder absolvieren gerade 10 Tage Berufsorientierung in verschiedenern

Berufsorientierung201445 handwerklichen Bereichen und sind mit großem Eifer bei der Sache. So wurden zum Beispiel im Bereich Design/Textil wunderschöne kleine Stoffhühner genäht; im PC-Bereich ein "Turm zerlegt" und die Hardware gecheckt und in der Küche wurden Tomaten entkernt, eine Bayrische Creme sowie Gemüse zubereitet.

DSCI1536

Gummidichtungen wurden im Kfz-Bereich von einigen Mädchen entfettet und von den Jungs wurde ein altes Auto zerlegt, um es zu recyclen, doch vorher durfte die Motorhaube mit viel Spaß dabei besprüht werden und im Metallbereich wurden Metallrahmen genietet, in die später eine Holzwand kommt. Diese Wände werden dann für Wahlplakate in der Stadt aufgestellt, gebaut von unseren Schülern!

 

Ölige Hände gab es in der Zweiradwerkstatt, wo ordentlich geschraubt wurde und im Bereich Raum und Farbe wurde der Farbkreis erklärt und entsprechend sollten Übungen und am Ende ein Schild angefertigt werden. Der Bereich "Raum" ist eine handwerkliche Übung im Umgang mit Holz und Holzverbindungen, z.B. per Zapfen oder Dübel oder Steckverbindungen.

Zwei wunderschöne Nistkästen für unsere Schule wurden in der Tischlerei gebaut, nachdem auch ein Spaziergang am Kehr auf dem Naturlehrpfad bei schönem Wetter stattfand, um Hasel- und Weidenruten zu schneiden, um daraus Weidenflöten und Haselnusspfeifen zu bauen. Außerdem ist noch der Bau eines CD - Regals geplant.

 

Am Aschermittwoch fängt alles erst an!

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Aktuelles

Geschrieben von Pater Hösl, St. Michael / Fotos Frau Hartmann-Schmidt

Aschermittwoch 2014Am Aschermittwoch geben sich in Sankt Michael die Gläubigen die Klinke in die Hand - nach dem Gottesdienst bedeutet vor dem (nächsten) Gottesdienst. Den Auftakt frühAscherm2014 am Morgen machten die 5. und 6. Klassen der Boni II. Die Musik-AG um Michael Schmülling hatte gewohnt neben dem Sakristei-Eingang Platz bezogen. Wie eine Lokomotive schoben sie den Musik-Zug an, da der frühe Morgen bei Schülern wie Erwachsenen nicht gerade die "Prime Time" des Singens ist. Alle Lieder beschäftigten sich textlich mit den Themen des Tages.

Potenzialanalyse bei Beschäftigungsförderung

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Aktuelles

Potenzialanalyse 8R 201311Um 8.00 Uhr am O7. und 08.03.2013 startete die Klasse 8R1 das spannende Projekt der Potenzialanalyse für die Berufsorientierung bei der Beschäftigungsförderung Göttingen, welches unser Sozialpädagoge Michael Schmülling für die 8. Klassen der Boni II vermittelt hat. Die Klasse 8R2 folgt damit  in der nächsten Woche. Nach einer Begrüßung und der VorstellPotenzialanalyse 8R 201330ung der Projektleiter/-innen wurde die Klasse in 5 Gruppen eingeteilt, die sogleich mit unterschiedlichen Aufgaben, die sich alle auf den Test individueller Stärken bezogen, begannen. So wurden zum Beispiel verschiedene Aufgaben am Computer gelöst und in einer Werkstatt aus einem Metallstab ein Werkstück gebogen und gefeilt.

Schöne Osterferien!

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Unser Schulteam

Frohe_OsterrnWir wünschen allen Besuchern unserer Homepage erholsame Ferien! Am Donnerstag geht es wieder los!!!Wink

Gesundheitstag für Lehrende & Mitarbeiter

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Aktuelles

Als AErholungspausenerkennung, Wertschätzung und als Dank für die tägliche Arbeit und Leistung der Lehrenden und Mitarbeiter, erklärte Herr Schneider-Blank vom Generalvikariat in Hildesheim, gibt es seit einiger Zeit den Gesundheitstag - auch an den Schulen des Bistums Hildesheim. Am 21.03.2012 war es dank unserer Mitarbeitervertretung in der Boni II soweit. Die Klassenräume des Nikolaigebäudes wurden zu Übungsstätten umfunktioniert, in denen Mitarbeiter der VHS Göttingen unter der Leitung von Frau Piechota neun veAngeboterschiedene tolle Angebote machten, von denen jeder einzelne sich drei Angebote auswählen konnte (siehe Plakat).

Frühstücks-Service an der Boni II

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Aktuelles

Seit dem Schulhalbjahr 2012 hat die Boni II im Niko-Gebäude einen neuen  Frühstücks-Service, der bei den Schüler/-innen gut ankommt und gut angenommen wird. Im Angebot sind....

Musical-Gottesdienst in St. Vinzenz, Weende

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Aktuelles

Herzlich_willkommenZu einem Musical-Gottesdienst waren am Sonntag, dem 18.03.2012 in der St. Vinzenz-Kirche in Weende die Mitglieder der Gemeinde und alle Interessierten eingeladen. Um 11.00 Uhr präsentierte sich unsere 40-köpfige Musik-AG noch einmal mit Stücken aus dem bekannten Musical "Jesus Christ SuperstMusik_AG_in_St._Vinzenz1ar". Pfarrer Haase war schon bei der Probe am Freitag ganz begeistert von der Qualität der Aufführung. Der Gottesdienst war gut besucht und die Sänger und Musiker mit Begeisterung bei der Sache. Eine tolle AkGottesdienst_St.Vinzenztion der Zusammenarbeit der Boni II mit den Kirchengemeinden vor Ort, einige Omas und Opas waren stolz auf ihre Enkel!

Feedback Busscouts

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Aktuelles

Feedback_BusscoutsZu einem Feedback-Treffen aller Busscouts der Boni II hatten am 12.03.2012 unsere Busscout-Trainer Herr Bode und Herr Iben eingeladen. Vergangene Einsätze der Herr_Bode_Herr_IbenBusscouts konnten besprochen und analysiert werden und das Wir-Gefühl wurde mal wieder aufgefrischt. Gestärkt mit neuer Motivation und gut geschult gehen unsere Busscouts wieder ihren Aufgaben nach. 

Schüler/-innen schulen Großeltern am PC

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Aktuelles

Senioren_am_PC"Ran an den Computer!" lautete das Motto am 06.03.2012 in der Boni II. Schüler/-innen der 7R2 schulten am Nachmittag ihre und andere Großeltern am PC. Die Idee entstammte einem preisgekrönten und generationsverbindenden Projekt von Sparkasse und n-21. Mehr und mehr wird das Internet Teil unseres gesellschaftlichenGrosseltern_am_PC Lebens. Doch daran teilzuhaben, online einzukaufen, Reisen zu buchen oder Überweisungen zu tätigen, kann und darf kein Sonderrecht der jüngeren Generation sein.

Partnerschulen zu Gast

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Aktuelles

Zu einem "SchnuppGrundschultreffenernachmittag" bei Kaffee und Kuchen trafen sich die LehrerInnen der 3./4. Klassen der Grundschulen der Boni I und der Godehardschule und die LehrerInnen der 5./6. Klassen der Boni II. Unter anderem wurden Ideen für eine weitere gute Zusammenarbeit gesammelt, zum Beispiel gemeinsame Sportveranstaltungen, Kennenlernnachmittage oder Arbeitsgemeinschaften.

Fit in der Hauswirtschaft

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Aktuelles

Einen abwechPFLEGEslungsreichen Schulvormittag verbrachte die Klasse 8R1 am Welttag der Hauswirtschaft in der BBS III am Ritterplan. An 6 verschiedenen Stationen rund  um die Hauswirtschaft konnten die Boni-SchülerInnen reichhaltige Erfahrungen sammeln und auch Kostproben testen. "Hauswirtschaft - ein Beruf mit Zukunft" war das Motto des Stationenlernens.

Kehre um - und lege deine Maske ab!

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Aktuelles

Einen wahren Gottesdienstmarathon haben am Aschermittwochvormittag Pater Hösl und seine Mitarbeiter in St. Michael vollzogen. UmAsche 7.45 Uhr die 5./6. Klassen, um 9.00 Uhr Gemeindegottesdienst und die 9./10. Klassen und um 10.30 Uhr die 7./8. Klassen unserer Schule.

Einen guten Schulstart 2010/2011!

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Unser Schulteam

Wir wünschen allen Besuchern unserer Homepage einen guten Start in das Schuljahr 2010/2011!!! SmileLaughingWink
Im neuen Schuljahr freuen wir uns auf drei neue 5. Klassen und begrüßen sie herzlich!!!

ZIVILCOURAGE hat viele Gesichter - ZEIG DEINS

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht in Aktuelles

Den Aktionstag für ZIVILCOURAGE und gegen GEWALTam 15. März 2010 hat die Polizeidirektion Göttingen in diesem Jahr zum Anlass genommen, um  im Alten Rathaus in Göttingen das größte Zivilcourageprojekt in Stadt und Landkreis Göttingen - die "Bus-Scouts" in einem besonderen Rahmen zu würdigen.
Auch an unserer Schule haben schon vier Schülerjahrgänge der 8. Klassen an diesem Projekt teilgenommen und versehen ihren Dienst als Bus-Scouts in Göttingen und Umgebung.Smile