• Simple Item 1
  • Simple Item 2
  • Simple Item 3
  • Simple Item 4
  • Simple Item 5
  • Simple Item 6
  • Simple Item 7
  • Simple Item 8
  • Simple Item 9
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

WPK BO in der UMG im Klinikum

 

Am MontagmoWPK BO 201702rgen, dem 20.02.2017 und am Mittwoch, dem 22.02.2017 empfing uns, die WPK-Kurse Berufsorientierung, Frau Scheike von der UMG (Gastronomie) im Versorgungsgebäude des Uni-Klinikums in Göttingen. Im "Kleinen Restaurant" dort hatten sich je vier Azubis, die hier ihre Ausbildung machen, bereit erklärt, uns ihren Ausbildungsberuf vorzustellen. Zur Einstimmung zeigte uns Frau Scheike einen Kurzfilm von Spotlight, dem Jobkino, in dem die anwesenden Azubis die "Schauspieler" waren und den sie erst vor Kurzem abgedreht hatten.

Weiterlesen

Mein Praktikum 9.Klasse

Methodentag Praktikum 9. Klassen mit Vorstellung für die 8. Klassen

Methodentag9.Kl.201726Weitere Fotos siehe Galerie!Am 07.02.2017 fand der Methodentag der 9. Klassen statt. Die Schüler/-innen hatten die Aufgabe, ein Leporello (Faltblatt) zu erstellen, wobei - wie der Name schon sagt - natürlich einige wichtige Methoden Anwendung fanden. Verschiedene Seiten des Leporellos mussten nach gewissen Vorgaben gestaltet werden, aber es blieb auch genügend Raum für eigene kreative Ideen. Reflektiert wurde bei den Aufgaben noch einmal das dreiwöchige Betriebspraktikum im Dezember 2016 und die Praktikumsmappe durfte zu Hilfe genommen werden. Unter anderem sollte eine MindMap gestaltet, der Arbeitsplatz beschrieben oder gezeichnet und ein Arbeitsvorgang erläutert werden.

Weiterlesen

DELF Französischdiplom erhalten

DElfAlle Französischschüler/-innen der 10. Klassen der Boni II haben mit sehr gutem Erfolg das international anerkannte DELF Französischdiplom abgelegt und nundas Zertifikat erhalten:
Anna Förtsch, Isabella Heine, Gwindi Kehler, Fenja Keune, Nick Knorr, Fenja Schmidt und Isabella Zollino.
Die Prüferin Frau Zimmermann war sehr beeindruckt von den hervorragenden Schülerleistungen. Herzlichen Dank an Frau Gehring und Frau Krause für die wie immer gute Vorbereitung. Herzlichen Glückwunsch den Schüler/-innen!
Die nächsten DELF Prüfungen finden im Januar 2018 in Jahrgang 10 statt.

(Gwindi Kehler und Isabella Heine fehlen auf dem Foto.)

"Führerschein? Nein Danke!" ?

Prävention8.Kl.201701Gleich drei Doppelstunden verbrachte Herr Arnecke, Verkehrssicherheitsberater vom Präventionsteam der Polizei Göttingen am 03.02.2017 in der Boni II in den 8. Klassen - ohne Ermüdungserscheinungen zu zeigen. Sehr eindrucksvoll, mit guten Beispielen und viel Engagement  vermittelte er unseren 8.-Klässlern die Tatsache: Alkohol kann töten! Auch machte er den Schüler/-innen klar: Es gibt kein Grundrecht auf den Führerschein und einige Gründe (Drogen, Alkohol, Straftaten, Krankheiten, Punkte in Flensburg) warum man diesen auch nicht bekommt.

Weiterlesen

Ski-Kurs Kl.7-10, St.Jakob, Italien

IMG-20160222-WA0000Die Skifahrerinnen und Skifahrer hatten in St. Jakob in Italien vom 12. bis 20.02. 2016 eine erlebnis- und lehrreiche Zeit, ein Bericht und Fotos folgen in Kürze...

Beginn der Fastenzeit

Geschrieben von Pater Hösl, Fotos Frau Hartmann-Schmidt

SchilderBrich auf, bewege dich, denn nur ein erster Schritt verändert dich… mich… dich! So lautete das Schlusslied in den Fastengottesdiensten mit der Boni II am diesjährigen Aschermittwoch, dem Start der Fastenzeit.Heute, am 10.02.2016 gaben sich die Schüler der Boni II die Kirchentürklinke in die Hand.

Weiterlesen

Elektromotor gebaut

2016-02-05 11.25.56Im Rahmen der Kooperation mit unserem SchulBetrieb MAHR waren am Freitag, 05.02.2016 Herr Tilgner von der2016-02-05 11.28.43 Firma Mahr und zwei weibliche und ein männlicher Azubi zu Gast im Physikunterricht Rotation in der 3./4. Stunde bei Frau Henke. Die Besucher hatten alles Notwendige 2016-02-05 11.26.17mitgebracht und jeder Schüler/jede Schülerin konnte einen eigenen Elektromotor bauen, den er/sie dann sogar mit nach Hause nehmen durfte. Eine tolle Sache und vielen Dank an Herrn Tilgner und Team!

Vorstellung Praktikum 9. für 8. Klassen

Methodentag9 201601Am 03.02.2016 fand der Methodentag der 9. Klassen statt und die Schüler/-innen hatten die Aufgabe, ein Leporello zu erstellen, wobei - wie der Name schon sagt - natürlich einige wichtige Methoden Anwendung fanden. Verschiedene Seiten des Leporellos mussten nach gewissen Vorgaben gestaltet werden, aber es blieb auch Raum für eigene kreative Ideen. Reflektiert wurde bei denMethodentag9 201658 Aufgaben noch einmal das dreiwöchige Praktikum im Dezember und die Praktikumsmappe durfte zu Hilfe genommen werden. Unter anderem sollte eine MindMap gestaltet, der Arbeitsplatz beschrieben oder gezeichnet und ein Arbeitsvorgang erläutert werden.

Weiterlesen

Potenzialanalyse der 8. Klassen 2016

Weitere Fotos siehe Galerie!

Potenzialanalyse 201638Aufgaben bewältigen, um Potenziale zu entdecken und individuelle Stärken herauszufinden, diese Möglichkeit hatten in den letzten Tagen unsere 8. Klassen bei der Potenzialanalyse, die einer zweiwöchigen Berufsorientierung in einem Praxisfeld vorgeschaltet ist. Zwei erkenntnisreiche, spannende und auch lustige Tage wie die Fotos beweisen. Die Klasse 8R1 startete das aufregende Projekt der Potenzialanalyse für die Berufsorientierung bei der BeschäftigungsförderungPotenzialanalyse 201615 Göttingen am 25. und 26.01.2016 morgens um 8.00 Uhr in den Räumen der "alten Phywe" in der Levinstraße. Sie wurde von Herrn Schmülling begleitet. Die Klasse 8R2 folgte am 01. und 02. 02.2016 in Begleitung ihres Klassenlehrers Herrn Gerl. Auch Herr Döhrel, unser Berufseinstiegsbegleiter, besuchte die Klassen.

Weiterlesen

Infoabend BBS und Ausbildung 2016

Ein guter Tipp für die 9. und 10. Klassen: Besucht den GöBit!Der GöBit 2016 findet am Samstag, 13.02.2016 zwischen 10-15 Uhr in den Berufsbildenden Schulen II, Godehardstraße 11 statt.

In einer sehr gut gefüllten Aula der Boni II wurden am 01.02.2016 Schülerinnen und Schülern der 9. und 10. Klassen unserer Schule und ihren Eltern und/oder Erziehungsberechtigten Ausbildungsberufe und die Berufsbildenden Schulen Göttingens vorgestellt. Pünktlich um 19.00 Uhr begrüßte Frau Heinemann-Ludwig als Fachleiterin AWT die Anwesenden und erläuterte kurz den Ablauf des Abends.

Weiterlesen

im westen nichts neues / remarque

P1050053Die drei 8. Klassen der Boni II waren am 27.02.2015 mit ihren Klassen-, die auch gleichzeitig ihre Geschichtslehrerinnen sind, im Jungen Theater und haben die Gelegenheit genutzt, im Rahmen der Geschichtseinheit "Imperialismus und I.foto von Dorothea_Heise_nur_für_Homepage_Boni_II Weltkrieg!" das Stück "Im Westen nichts Neues" nach dem Roman von E.M. Remarque als Ergänzung zum Unterrichtsstoff zu erleben. Eine Vorstellung ganz allein für die Boni-Achtklässler:

Weiterlesen

Vom verlorenen Sohn

DSCI7198Die nächste Runde der Klassengottesdienste läutete Pater Kramm am 24.02.2015 mit der Klasse 8R1 ein. Das Gleichnis vom verlorenen Sohn ist Thema der Gottesdienste im Gaubenraum von St. Michael und Frau Berger hatDSCI7197 sie mit Bildfolien, Sprech- und Denkblasen, Rollenkarten und Fürbitten anschaulich vorbereitet. Die passenden  Lieder steuerte Herr Schmülling bei, der die Gottesdienste auch mit Gitarre begleitet. Siehe auch Homepage von St. Michael:  http://www.samiki.de/bho/dcms/sites/bistum/pfarrei

Filmnachmittag Nationalsozialismus der 9R1

IMG-20150223-WA0005Nach einem Mammutfilmnachmittag gingen alle Schüler/innen der Klasse 9R1 am 23.02.2015 erschüttert und erschöpft nach Hause. Die Filme "Napola" und "Das Leben ist schön" gaben einen Eindruck von der Zeit desIMG-20150224-WA0000 Nationalsozialismus. Aufgearbeitet wurden die Filme am nächsten Tag im Geschichtsunterricht und am Ende wurden noch Gebete für den Frieden in den jetzigen Krisengebieten formuliert...Gebet an den Herrn...

Weiterlesen

Projektgruppe stellt Oase vor...

GT20.02.2015PSDProjektAm 19.02.2015 schickte die PSD Bank Braunschweig das GT in die Boni II, um eines ihrer Sieger-Projekte vorzustellen. Schülerinnen und Schüler unserer Schule hatten vor einiger Zeit beim Wettbewerb "Ideen machenOasen201503 Schule" teilgenommen und mit ihrer kreativen Idee "Wir schaffen uns Oasen" den Preis von 2000 Euro für ihr vorgeschlagenes Projekt gewonnen. Herzlichen Glückwunsch Oasen201501nochmal! Links oben beim Anklicken des Fotos der ausführliche Bericht von Herrn Schubert...

10R1 besucht Huck & Tom im DT

TomSawyer.19.09.2014164Am 18.02.2015 besuchte die Klasse 10R1 das Stück "Huckleberry Finn und Tom Sawyer" im Deutschen Theater zusammen mit ihrer Religionslehrerin Frau Flint. Das Theaterstück behandelt unter anderem das Thema "Sterben und Tod", welches im Fach Religion als Unterrichtseinheit in den letzten Stunden erarbeitet wurde und bot sich somit an, in die Einheit einbezogen zu werden.

Weiterlesen

Exkursion in die historische Spinnerei im Gartetal

IMG-20150220-WA0019Fotos und Text Petra Flint

Die Klasse 7R1 besuchte am 20.02.2015, gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin und ihrer Praktikantin die alte Spinnerei im Gartetal, ein Industriedenkmal des späten 19. Jahrhunderts. Die Klasse erhielt einen Einblick in die Geschichte der Textilproduktion, erlebte aber auch gutIMG-20150220-WA0017 nachvollziehbar, wie schwer und gefährlich die Arbeit an den Maschinen für die Arbeiter war.

Die Schülerinnen und Schüler erfuhren sehr viele Details über die Herstellung eines IMG-20150220-WA0018Spinnfadens aus Schafwolle; insbesondere über die komplizierte Technik der Wollaufbereitung (Krempelmaschine und andere textilverarbeitende Maschinen). Durch die Geschichte der Spinnerei wurde die Klasse von Frau Herbst kenntnisreich und engagiert geführt. Somit konnte die Unterrichtseinheit „Industrielle Revolution“ durch eigene Anschauung realistisch nachvollzogen werden.

Skikurs 2015 aktuell

IMG-20150216-WA0001Seit dem 13.02.2015 sind die Boni-Skifahrer unterwegs und machen die Pisten in Kals / Österreich unsicher. Ein ersterIMG-20150217-WA0001 "Vogel des Tages" wurde schon zugesandt, aber auch die schöne verschneite Landschaft... wir wünschen noch viel Vergnügen auf den Hängen bis zum 21.02.2015... und freuen uns auf weitere Fotos und Berichte...

Aschermittwoch, Beginn der Fastenzeit

IMG-20150218-WA0003Am Vormittag des 18.02.2015 trafen sich alle Schüler der Bonifatiusschule II, um sich das Aschenkreuz auflegen zu lassen und um sich einen von vier Sprüchen für die Fastenzeit für sich auszuwählen. Welchen, das durften die Schüler und Lehrer selbst bestimmen. Um 8.00 Uhr kamen die 5./6. und 10. Klassen und um 11.30 Uhr die 7./8. und 9. Klassen in dieAschermittwoch201509 Nikolaikirche. Zur Wahl standen die Sprüche: 1. Kehre um und hilf anderen, auch wenn es dir schwerfällt. 2. Kehre um und lass auch die Meinung anderer gelten. 3. Kehre um denke nicht nur an dich selber. 4. Kehre um und lass deine Launen nicht an anderen aus.

Weiterlesen

Richtig gut, Pauline!

KREISENTSCHEID 2014Geschrieben von Frau Berger, Fachleiterin Deutsch und Klassenlehrerin von Pauline: Charmant und souverän hat Pauline aus der 6R1 unsere Schule beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs am Freitagnachmittag, dem 14.02.2014 im Kreishaus vertreten, als sie erst aus ihrem Buch "Vorsicht, die Herdmanns schon wieder" und anschließend aus dem fremden Text "Norden ist, wo oben ist" vorlas. Mit 15 anderen richtig guten Vorleserinnen und Vorlesern teilte sie sich am Ende den 2. Platz. Schön, dass du dabei warst!

"Unser Essen - Benzin für den Körper"

GrueneWocheKaufpark201410Unter dieser Überschrift besuchten die Klassen 5a und 5b mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Neumann und Frau Stelle am Freitag, dem 14.02.2014 die Grüne Woche im Kaufpark und hier insbesondere die GrueneWocheKaufpark201405Vorlesung der Göttinger Kinder Uni. Herr Ellrott, Ernährungspsychologe der Uni Göttingen ging mit den Schülerinnen und Schülern der Frage nach, was Menschen benötigen, damit sie funktionieren. Bei einem Quiz konnten viele ihr Wissen unter Beweis stellen. Im Anschluss gab es ein kleines Frühstück für alle gesponsert von real und eine Tüte voller leckerer Überraschungen für Zuhause. Eine tolle Sache! Weitere Fotos siehe Galerie!

Potenzialanalyse der Klassen 8R1,2,3

Weitere Fotos siehe Galerie!...und letzten Satz des Textes unbedingt beachten!

Potenzialanalyse 201405Aufgaben bewältigen, um Potenziale zu entdecken und individuelle Stärken herauszufinden, diese Möglichkeit hatten unsere drei  8. Klassen bei der Potenzialanalyse, die einer zweiwöchigen Berufsorientierung in einem PraxisfeldPotenzialanalyse 201414 vorgeschaltet ist. Zwei erkenntnisreiche, spannende und auch lustige Tage. Die Klasse 8R1 startete das spannende Projekt der Potenzialanalyse für die Berufsorientierung bei der Beschäftigungsförderung Göttingen Ende Januar morgens um 8.00 Uhr in den Räumen der "alten Phywe".

Weiterlesen

Herzlich willkommen, Herr Gerl!

Herr GerlSeit Beginn des 2. Halbjahres 2014 hat die Boni II einen neuen Kollegen. Daniel Gerl ist Didaktischer Leiter unserer Oberschule, als Lehrer tätig seit 2007 und unterrichtet die Fächer Mathematik, Informatik, Werken und Sport. Er ist 34 Jahre alt, verheiratet und hat 2 Töchter. Wir wünschen Herrn Gerl einen schönen Start an der Boni und alles Gute.

Pssst, wir experimentieren!

Forschertag201324Forscher unterwegs konnte man am 21.02.2013 in Hauptgebäude und Neubau der Boni II erleben. Diese waren aus der Boni I und der Godehardschule mit ihren KlassenlehrerInnen extra dafür angereist, um am "Tag der Experimente" für unsere Partnergrundschulen tolle Sachen zu erleben und sForschertag201354o unter anderem Fächer kennenzulernen, die ab der 5. Klasse für sie auf dem Stundenplan stehen.

Weiterlesen

Projekttage Berufsorientierung beim BNW und bei PHYWE

BerufsorientierungKlasse8R04Den ersten Baustein der "Praktischen Berufsorientierung", dieses Mal  beim Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft, konnten die 8. Klassen der Boni II am 14. und 15BerufsorientierungKlasse8R29.02.2013 betreiben. Im Vorfeld bestens organisiert von Herrn Matzner, Fachleiter Wirtschaft der Boni II, Herrn Schmülling, unserem Sozialpädagogen und vor allem von Herrn Paulsen vom Bildungswerk  lief vor Ort alles wie am Schnürchen.

Weiterlesen

Aschermittoch - Beginn der Fastenzeit

Die SymboleGleich drei Gottesdienste für verschiedene Klassenstufen (7.45, 9.00 und 10.30 Uhr) gab es am Aschermittwochs-Vormittag für die Schülerinnen und Schüler der Boni II in St. MHerstellen der Ascheichael, wofür wirPater Hoesl und auch seinem Team ganz herzlich danken, zumal dieser mit einer Erkältung kämpfte.

Weiterlesen

Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür der Boni II

Zum Tag deDSC08538r offenen Tür an der Boni II am 31.03.2017 ab 15.00 Uhr  laden wir alle Interessierten, insbesondere die Schülerinnen und Schüler der jetzigen 4. Klassen mit ihren Eltern und Erziehungsberechtigten ein. Wir möchten uns vorstellen,Fragen klären, Anmeldungen sind möglich und es gibt viel Interessantes zu sehen, staunen und auch zu tun. Natürlich ist auch für das leibliche Wohlgesorgt.

Ein herzlichesW20170130 112121illkommen also in der Oberschule im Herzen derStadt Göttingen!

Erste Infos zum Zukunftstag am 26.04.2018

Berufsorientierung 201709Schon einen Platz sicher für den Zukunftstag? Es wird Zeit für die Schülerinnen und Schüler der 5. bis 9. Klassen, sich einen Platz zu suchen und die Teilnahmebescheinigung bei der Klassenleitung abzugeben! Auf dieser Seite unserer Homepage bekommen Sie / bekommt Ihr wichtige Infos zum nächsten Zukunftstag und Unterlagen zum Download. Schau doch mal rein!

http://www.bonifatiusschule-goettingen.de/index.php/unterricht-berufsvorbereitung/berufsorientierung/zukunftstag

Einladung zum 18. Kleidermarkt

Der  Förderverein der Boni II lädt Verkäufer und Käufer herzlich zum 18. Kleider-und Spielzeugmarkt am Samstag, 05.März 2016 von 11 - 14 Uhr im Gebäude der Nikolaistraße 1a ein. Angeboten werden Kleidungsstücke aller Größen (insbesondere auch Erwachsenenkleidung) sowie Spielzeug aller Art.

Melden Sie sich per e-mail an bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen

Einladung zum XX. Kleider- und Spielzeugmarkt

Kleidermarkt04201401Der  Förderverein der Boni II lädt Verkäufer und Käufer herzlich zum 16. Kleider- Spielzeugmarkt am Samstag, 07.03.2015 von 11 - 14 Uhr im Gebäude der Nikolaistraße 1a ein.Angeboten werden Kleidungsstücke aller Größen (insbesondere auch Erwachsenenkleidung) sowie Spielzeug aller Art. Information für Anbieter: pdf (klick!)

Melden Sie sich per e-mail an bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen

Schulsozialarbeiter

 

Sozialpaedagoge Michael_SchmuellingMichael Schmülling ist seit 2006 unser Schulsozialpädagoge. Sein Büro hat er im Parkhaus, Raum 23 und er ist auch im Nikogebäude, in Raum 103 anzutreffen. Der Arbeitsschwerpunkt liegt im Bereich Berufsorientierung und Bewerbungstraining (s. Schulgemeinschaftstage Germershausen). Doch auch Persönlichkeitsbildung (s. WPK Compassion und JULEICA), Sucht- und Gewaltprävention sowie Beratungstätigkeiten in Konfliktfällen gehören zu seinen Aufgaben (s. Arbeitsfelder der Schulsozialarbeit).

Kontakte: 

( 0551/54813-29 oder per mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Soziales Engagement

 

Soziales Engagement der Schulgemeinschaft Boni II für andere Einrichtungen 
 
Beispiele:
 
Scheckübergabe beim Mittagstisch
IMG-20151217-WA0006Am Donnerstag, dem 18.12.2015 konnte im Rahmen unserer Kooperation mit dem Mittagstisch St. Michael über den WPK-Compassion unter der Leitung von Frau Stobbe, bei dem Schülerinnen und Schüler unserer Schule unter anderem bei der Ausgabe der Mahlzeiten helfen und dort ihren "Dienst tun", von zwei Schülerinnen, Laura und Lara, die sich auch im Kaufpark immer wieder einsatzfreudig und hilfsbereit zeigen und Martin vom WPK-Compassion, voller Freude ein Scheck über die tollen Einnahmen von 708.80 € der diesjährigen Aktion "Miteinander-Füreinander" im Kaufpark im November übergeben werden. Dabei möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bei allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Kolleginnen und Kollegen bedanken, die zum Zustandekommen dieser stolzen Summe beigetragen haben, insbesondere bei Frau Hartmann-Schmidt, ohne deren verstärkten Einsatz diese Hilfsaktion kaum möglich wäre.
 
999 Mützen, Schals, Socken und warme Handschuhe für Friedland
Weitere Fotos siehe Galerie!Am Mittwoch, dem 09.12.2015 fuhren zusammen mit der Initiatorin der Hilfsaktion, Frau Günther vom Fachbereich Religion, Schulsprecherin Paloma und ihre Mitschüler/-innen Celina, Justin, Paul, Marcel und Damir aus dem WPK "Literatur - Flucht und Migration" mit einem vollbepackten Kleintransporter und ein paar weiteren Kisten in einem PKW nach Friedland,Sammelaktion 201511 um die gesammelten Sachen für Kinder im Schulalter dort bei der Caritas abzugeben. Vor Ort halfen uns der Ehrenamtskoordinator Herr Gerwig und Flüchtling Hamad, die Spenden am geeigneten Ort bis zur Ausgabe unterzubringen. Außerdem berichtete Herr Gerwig unseren Schüler/-innen vom Lagerleben und der Organisation dort und gab aufschlussreiche Einblicke ins Flüchtlingsleben.

In einem Anschreiben (siehe PDF, klick)von Frau Günther an Schüler und Eltern hatten die drei katholischen Schulen in Göttingen, Boni I, Sammelaktion 201527Godehardschule und Boni II dazu aufgerufen, vornehmlich Mützen, Schals und Handschuhe, aber auch Hygieneartikel als Spenden zur Verfügung zu stellen, da gerade diese Dinge zur Zeit im Lager dringend gebraucht werden. Kollegen der Boni I und Godehardschule brachten ihre Spenden zur Boni II, Schüler/-innen der 10R1 und der 8. Klassen verluden sie in den Kleintransporter und von dort ging es dann los. Einige Schüler/-innen hatten sogar von ihrem Taschengeld oder mit Resten aus der Klassenkasse HygieneartikelSammelaktion 201540 gekauft, um zu helfen und die Spendenmenge zu steigern. In kurzem Zeitraum von nur zwei Wochen war eine große Hilfsbereitschaft zu spüren und zu sehen und dafür möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bei allen Spender/-innen und Helfer/-innen bedanken, auch für  die Bereitstellung des Kleintransporters der Firma "Küche aktiv". Den Mtarbeiter/-innen der Caritas und allen Ehrenamtlichen in Friedland wünschen wir für ihre Arbeit weiterhin gutes Gelingen!

Erneut erfolgreiche Sammelaktion für das Lager Friedland

Geschrieben von Christiane Günther:

Am Samstag, 14.März 2015 nahmen Schülerinnen und Schüler der Bonifatiusschule II über 50 Koffer-, Taschen- und Geschirrspenden in der Zeit zwischen 10.00 und 13.00 Uhr auf dem Schulhof des Nikolaigebäudes entgegen für die Flüchtlinge in Friedland. Um 12.45 Uhr war der Sprinter so gefüllt, dass nur noch die Fahrerin und 2 Schüler Platz fanden. Ein Karton, der bei Rückkehr netterweise noch am  Schulgebäude abgestellt worden war, wird bei der nächsten FuhreSpendenaktionFriedland 201508 mitgenommen.

Wir danken allen Spenderinnen und Spendern aus unseren Einrichtungen, der Boni I und II, der Godehardschule und der Kita St. Michael, aber auch den vielen Bürgerinnen und Bürgern, die dank eines Artikels im GT dieser Spendenaktion folgten. Besonders rührselig waren die Begegnungen am Sammelplatz; SpendenaktionFriedland 201509eine ältere Dame kam mit ihrem Rollator per Bus und spendete zwei Koffer sowie Geschirr, alles am Rollator verstaut. Unsere Hochachtung! Auch Gespräche zeigten, wie viele ältere Mitbürger selbst noch eine Flucht  vor 70 Jahren erlebt hatten und deshalb gerne spenden. Junge Familien mit tatkräftigen Kindern kamen mit Taschen, Koffern und Geschirr. Spender kamen per Rad oder per Pedes. Auch unseren Schülerinnen und Schülern, die anstatt auszuschlafen gerne ihre Freizeit für dieses soziale Engagement opferten,  sei herzlich gedankt: Tabea, der Schulsprecherin, Michelle und Merlin, Alica und Paloma, Antonio und Marvin und Riccardo, der morgens alsSpendenaktionFriedland 201507 Erster noch zusätzlich den Schulhof von den Spuren nächtlichen Vandalismus gereinigt hat. In Friedland erfuhren wir vom Hausmeister, Herrn Kulp, dass wöchentlich mindestens 30 Koffer von den Flüchtlingen benötigt werden. Wir denken, dass dies nicht unsere letzte Aktion sein wird, denn helfen macht Freude und viel Spaß!

SpendenaktionFriedland 201501Neben allen anderen danken wir insbesondere Frau Günther für ihren immer wieder unermüdlichen Einsatz, wenn es darum geht, Bedürftigen zu helfen, gute Ideen dafür zu entwickeln und vor allem mit großem Eifer umzusetzen! Ein Dankeschön auch an Frau Gießler, Frau Graf und Frau Daniel-Krauß und ihren Einrichtungen für die spontane Zusage, die Hilfsaktion zu unterstützen.

 
"Miteinander - Füreinander" im Kaufpark mit Boni II
Kaufpark201203Von Donnerstag, dem 15.11. bis Samstag,  dem 17.11. in der Zeit von 10.00 bis 19.00 Uhr war unsere Schule auch in diesem Jahr bei der Aktion "Miteinander - Füreinander" im Kaufpark mit einem tollen Stand vertreten. WirKaufpark201214 verkauften dort selbstgemachtes Gebasteltes, Gebackenes, Gestricktes und Gekochtes von Schüler/-innen, Eltern und Lehrer/-innen. Der Erlös ist für den Mittagstisch St. Michael und die Göttinger Tafel. Alle waren aufgefordert und herzlich eingeladen zu kommen, zu staunen und zu kaufen für den guten Zweck! Und viele sind gekommen. Ein großer Dank also an alle Spender/-
innen und Helfer/-innen, insbesondere an die
Vorbereitungsgruppe und vor allem an Frau Hartmann-Schmidt für ihren unermüdlichen Einsatz!Weitere Fotos siehe Galerie!
 
Kinder helfen Kindern 
Weihnacht20091126047HO
Wer freut sich Weihnachten nicht auf Geschenke? Viele Kinder unserer Stadt gehen leer aus oder bekommen nur wenig geschenkt.
Päckchen packen und verschenken bringt Freude!!! 
Schüler der Bonifatiusschule II und des Kindergartens St. Michael, gleich nebenan, 
sammeln gut erhaltene Kinderkleidung und Spielzeug und packen Weihnachtspakete.
Diese Pakete werden von Mitarbeitern der Straßensozialarbeit an bedürftige Familien weitergereicht.
Soziales Engagement gehört für unsere katholische Haupt- und Realschule zum Leitziel, das auch auf diese Weise den Schülerinnen und Schülern als lebensbegleitendes Ziel vermittelt werden kann.
 
Erntedankspende an Mittagstisch St. Michael 

Spende Mittagstisch_201213Gut bepackt zogen am Freitag, dem 12.10. die Klassensprecher/innen der Boni II zusammen mit Frau Günther in Richtung St.Michaels-Kirche, um beim Mittagstisch die gesammelten haltbaren Lebensmittel abzugeben, die zum Erntedank vor der Sternwanderung in den Lehrerzimmern gesammelt und von Eltern und Schüler/innenSpende Mittagstisch_201217 gespendet worden waren. Hier freute man sich wie immer sehr über die willkommenen Spenden und Pater Hösl kam extra vorbei, um sich im Namen der vornehmlich ehrenamtlichen Betreiber und der Nutzer herzlich zu bedanken.

Zur Schulsozialarbeit siehe auch unter "Besondere Angebote": - Compassion/Juleica

 

"Thank you" Boni II 

Dankeschön-FotoSchulsozialarbeit ganz praktisch: Ein Dankeschön und große Freude aus dem fernen Zimbabwe von der "St. Geoge´s Muchena Primary School" hat unsere Boni II im Februar 2013 erreicht und wird hiermit weitergegeben an alle Spenderinnen und Spender der Turn- und Sportschuhe, die am Ende des letzten Jahres gesammelt wurden. Das Schuhwerk ist angekommen und war bei so manchem Sportspiel schon im Einsatz. Ein besonderer Dank an Frau Günther für die Organisation dieser sinnvollen Aktion und an die Firma Intersport, insbesondere Herrn Schmidt, für die tolle Aufstockung der Spende!

Großer Erfolg der Spendenaktion für syrische Flüchtlinge 

Am 13.11.2013 fuhren vier vollbepackte Kleintransporter vom Rosengarten aus mit Kleidung, Spielzeug, Schuhen und sogar Buggys und vielen Koffern von der Boni II und der Kita St. Michael nach Friedland, um die vielen guterhaltenen Sachen bei der Caitas im Lager bei Frau Schmidt und dem dortigen Hausmeister abzugeben.


HilfsaktionSyrFluechtlinge201331Neben Frau Günther, die diese Aktion initiiert hatte, saßen am Steuer der Transportwagen auch Frau Daniel-Krauß, die Leiterin der Kita mit dem Samiki-Bus, deren Hausmeister Herr Edel mit Caddy und Hausmeister Herr Feichtinger mit Kleintransporter von der Boni II. Schüleriinnen und Schüler der Klassen 8R1 und der 10R3 und Frau Heinemann-Ludwig als Vertreterin der Schulleitung halfen 

HilfsaktionSyrFluechtlinge201304tatkräftig beim Packen. Besonders erfreut waren die Schüler der Boni, als sie einem Kind vor Ort das erste Spielzeug direkt in die Hand drücken konnten. Ein strahlendes Kinderlachen belohnte sie. Im kurzen Zeitraum von knapp 2HilfsaktionSyrFluechtlinge201350 Wochen war eine große Hilfsbereitschaft der Schulgemeinschaft Boni II und der Gemeinschaft der Kita St. Michael zu spüren und zu sehen und dafür möchten wir uns an dieser Stelle herzlichst bedanken. Für Pater Hoesl war es selbstverständlich, den Kleinbus der Gemeinde für den Transport zur Verfügung zu stellen. Dankeschön! Bei der Caritas in Friedland gibt es immer viel zu tun und auch in Zukunft werden dort tatkräftige Ehrenamtliche gebraucht. Den Mitarbeitern und Helfern der Caritas wünschen wir für ihre Arbeit weiterhin gutes Gelingen. Weitere Fotos siehe Galerie!

ExtraTip24.11.13

Lauf mit - Göttinger Frühjahrslauf 2013

Die Boni II ist wieder dabei!

Fruehjahrslauf1Nachdem im letzen Jahr die ersten mutigen Läufer/-innen die tolle Atmosphäre bei einem Volkslauf geschnuppert haben, wollen wir auch diesmal wieder dabei sein. Mit Antonija aus der 8R1 haben wir 2012 sogar eine Jahrgangsbeste gestellt! Also: Gönnt euch dieses Erlebnis! Anmeldung?!: Das müsst ihr wissen:

Weiterlesen

Lernen ohne Pausengong

7R1a_2„Die Stunde ist jetzt um, ihr könnt in die Pause gehen!“ So oder ähnlich lautet der letzte Satz am Ende jeder Stunde der Lehrerinnen und Lehrer der Bo7R1bnifatiusschule II in Göttingen. Schon seit 2008 gibt es das Pausenläuten am Anfang und Ende jeder Stunde nicht mehr. Lediglich zum Schulbeginn und nach den beiden großen Pausen zum Stundenbeginn schrillt die Schulglocke durch die Gänge und auf dem Hof. 

Weiterlesen

LebenskunSterben - Besuch der Ausstellung

Sarai_FotoEinem bedrückenden, vor allem aber auch beeindruckenden Thema stellte sich die Klasse 9R1 im Religionsunterricht. Im Anschluss an die UnterrichtSarai_21_Jahreseinheit "Leben-Sterben-Tod und dann...?" besuchten die Schüler/innen am 27.02.2012 die Ausstellung "LebenskunSterben" in der Galerie Alte Feuerwache, die noch bis zum 09.03.2012 dort zu sehen ist. Ehrenamtliche Helfer stehen den Besuchern bei Bedarf zur Seite.

Weiterlesen

Forscher unterwegs...

Wissenschaftstag_Grundschulen_201201...konnte man am  08. März 2012 in der Boni II erleben. Eingeladen waren Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen unserer Partnergrundschulen Boni I und Godehard zu einem WissWissenschaftstag_Grundschulen_201223enschaftstag. Sie konnten Salzen auf die Spur kommen, eine Sonnenuhr bauen, elektrischen Strom durch verschiedene Stoffe fließen lassen, BestaWissenschaftstag_Grundschulen_201227ndteile unserer Lebensmittel erforschen und ihr Gehirn am PC "unter Strom setzen"...und einige unserer Haupt- und Realschüler konnten sich als "Lehrende" testen und den Jüngeren ihr Wissen und Können weitergeben. Eine weitere tolle Aktion in der Zusammenarbeit der Schulen!

Aschermittwoch 2012 in St.Michael

Verkehrsschilder und BedeutungenDen Weg durch die Fastenzeit begannen die Schüler/-innen und Lehrer/-innen der Boni II am Aschermittwoch in der Kirche St. Michael mit gleich drei Gottesdiensten und natürlich dem Empfang des Aschenkreuzes (auf Wunsch). Die 5./6. Klassen um 7.45 Uhr, die 9./10. Klassen um 9.00 Uhr und die 7./8. Klassen um 10.30 Uhr. Mit Gedanken und Reflexionen zu bekannten Verkehrszeichen durch die Schüler/-innen und durch Pater Hösl und durch eine wunderbare VerbindungGute_Vorsaetze dieser Zeichen zum Schrifttext nach Lukas,15,11-32 vom verlorenen Sohn durch Pater Hösl konnten sich alle Gottesdienstbesucher auf die Fastenzeit einstimmen und für sich selbst gute Vorsätze sammeln.

Weiterlesen

Kleine Erinnerung...

...Elternsprechtag am Freitag, den 17.02.2012 von 15.00 bis 18.00 Uhr für die Klassen 6R bis 9R !

Neue Kolleginnen und Kollegen 2012

Herzlich willkommen heißt die Boni II vier neue junge Kollegen/Kolleginnen, die sich hiermit auch allen Schülerinnen und Schülern und den Eltern gern vorstellen. Von links nach rechts: Maren Agel mCIMG0013it den Fächern Englisch und Geschichte, Gerrit Eggers mit den Fächern Arbeit/Wirtschaft und Mathematik, Nicolas Elsäßer mit den Fächern  Erdkunde und Musik und Zhen Li-Böhmer mit den Fächern Physik und Chemie. Wir wünschen ihnen einen guten Start und viel Erfolg an unserer Schule!

Interview: Herr Wihgrab

Wie war Ihr beruflicher Werdegang?
Mit 4 Jahren habe ich Schlagzeug gespielt und dann gesungen,Herr Wihgrabmit 8 Jahren habe ich angefangen, Gitarre zu spielen.
Mit 14 Jahren habe ich auf einer ersten Tour mit einer Band gespielt.
Mit 20 Jahren habe ich mit der Band den Echo gewonnen und von da an
arbeitete ich im Musikbusiness bis zu meinem 36. Lebensjahr als Komponist
und Produzent.

Weiterlesen

Eine lehrreiche und spannende Zeit...

...wünschen wir unseren drei neunten Realschulklassen bei ihrem dreiwöchigen Betriebspraktikum bis zum 24.02.2012Smile!

Verabschiedung vom "Eichsfelder"

Verabschiedung_Klaus_Hagemann09Am 26.01.2012 wurde Klaus Hagemann von der Boni II in einer kleinen Feierstunde im Beisein seiner Familie im Musikraum unseres Neubaus in den wohlverdienten Un-Ruhestand verabschiedet. Herr Stelle begrüßte herzlich alle Gäste und übergab das Wort an weitere Festredner. Unser Schulrat Herr Köhler war aus HildesheimVerabschiedung_Klaus_Hagemann19 angereist, um Klaus Hagemann, gebürtig aus Seulingen, die Urkunde zu überreichen und ließ es sich nicht nehmen, in sehr unterhaltsamer Art - beginnend mit einem kleinen Rätsel und endend mit einem nachdenklichen und anregenden Gedicht - den Werdegang von unserem "Klausi" darzulegen.

Weiterlesen

Boni II rockte St. Michael

Musik_AG_1



Die kath. Kirchengemeinde St. Michael erarbeitete gemeinsam mit der Boni II   ein Musicalprojekt. Am Palmsonntag, 17.April 2011 um 18.30 Uhr wurden im Abendgottesdienst einige Lieder aus dem bekannten Musical "Jesus Christ Superstar" von Andrew Lloyd-Webber aufgeführt.
Mit Songs wie "Hosanna", "I don´t know how to love him" und "The last supper" wurde auf die Karwoche eingestimmt. Einen ausführlichen Bericht hierzu siehe  Homepage St.Michael, linkes Menue über Kirchengemeinden (Palmsonntag II)!

Aschermittwoch und Spendenaktion

Aschermittwochsgottesdienste für die BONI II in der Kirche St. Michael zum Thema"Ich bin(k)ein Egoist" (frei nach FALKO) und mit einer Spenden-aktion für ein Schulprojekt auf Haiti fanden am 17.02.2010 für die 5./6. Klassen und für die 7./8. Klassen mit Pater Watzek und für die 9./10. Klassen zusammen mit den katholischen Schülern der Göttinger Gymnasien und Herrn ThAschermittwochiel statt.
Siehe auch HOMEPAGE
St. Michael